Unfall auf Kreuzung Hauptstra├če/Klostergasse

IMG_1054 Am fr├╝hen Morgen des 16. Julis wurde die FF-Pressbaum Pressbaum zu einer Fahrzeugbergung im Ortsgebiet alarmiert. Ein PKW hatte bei der Kreuzung Hauptstra├če/Klostergasse die Ampelanlage besch├Ądigt und war gegen die Gartenmauer eines ans├Ąssigen Lokals gefahren.

Die FF-Pressbaum r├╝ckte mit einer technischen Gruppe, bestehend aus dem schweren R├╝stfahrzeug (SRF) und dem Versorgungsfahrzeug (VFA) aus, verbrachte das Unfallwrack und reinigte die Fahrbahn von Splittern und Betriebsmitteln des Unfallfahrzeugs. Die umgefahrene Ampelanlage wurde beiseite ger├Ąumt und die elektrischen Kontakte isoliert und versorgt, bis sich eine Fachfirma der Reparatur annehmen kann.

 
 
Katzenrettung

IMG_0211 Am 6. Juli wurden wir zur Rettung einer Tierrettung in Pressbaum alarmiert. Eine junge Perserkatze hatte bereits Nachmittag des Vortags auf einen Baum gewagt, wo sie der Mut verlies. Derart ver├Ąngstigt verbrachte sie die Nacht in sieben Meter H├Âhe im Freien, bis zwei M├Ąnner der FF-Pressbaum sie mit einer Leiter von der Weide holten.

Da sie in der luftigen H├Âhe sich auch nicht erleichtern konnte, hatte sie zur├╝ck am Boden auch keine Zeit sich zu bedanken, sondern suchte auf schnellstem Wege ihr Kistchen auf.

 
 
LKW-Mulde vom Zugfahrzeug gel├Âst

IMG_1012 Am 5.7. wurde die FF-Pressbaum zu einem ├╝berschlagenen LKW auf der A1 kurz vor der Stadtgrenze Wien alarmiert. Beim Eintreffen an der Unfallstelle wurde ein schwerer LKW vorgefunden, dessen aufgeladene Mulde sich aus unbekannter Ursache gel├Âst hatte, ├╝ber die Mittelleitschiene gerutscht war und dort zum Liegen gekommen war.

Zur Bergung wurde der Muldencontainer am Kran des Schweren R├╝stfahrzeuges angeschlagen, von der Leitplanke gehoben und der Container wieder auf das Zugfahrzeug gestellt und befestigt. Zum Abtransport wurde das LKW-Abschleppfahrzeug eines Abschleppunternehmens herangezogen.

 
 
Brand M├╝llpresse Sacre Coeur

IMG-20160624-WA0009 Am Freitag, 24.Juni, um 12.44 wurde die FF Pressbaum zu einem Brand im Sacr├ę Coeur gerufen. Der M├╝llpresscontainer, der sich neben der K├╝che befindet, brannte. Tank 2 (TLFA2000) mit 5 Mann Besatzung r├╝ckte sofort aus. Unter Atemschutz wurde der Container komplett mit Schaum geflutet und so der Brand rasch gel├Âscht.

Weiterlesen...
 
Neuerlicher Einsatz auf der A1

Es reisst nicht ab.... Wie in der Fr├╝h gab es am Nachmittag des 20.6. wiederum einen schweren Unfall auf der A1 km 25 Richtungsfahrbahn Wien. Die Lenkerin konnte nur mit Unterst├╝tzung der Feuerwehr ihr Auto verlassen. Sie┬á wurde not├Ąrztlich versorgt und in ein Krankenhaus gebracht. Wiederum regnete es sehr stark. Das total┬á besch├Ądigte Auto wurde zur ASFINAG Pressbaum gebracht. Dann wurde die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt. Wir waren mit 3 Fahrzeugen und ca. 13 M├Ąnnern im Einsatz.

PS. Bei der Anfahrt zum Unfallort kamen wir bei einem weiteren Unfall vorbei, unsere Hilfe wurde aber nicht ben├Âtigt.

 
 
Menschenrettung und Fahrzeugbergung auf der A1

IMG-20160620-WA0011 Bei str├Âmenden Regen musste in den fr├╝hen Morgenstunden des 20. Juni die FF Pressbaum auf die Westautobahn ausr├╝cken. Gegen 6:15 Uhr wurde ein schwerer Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der A1 in Fahrtrichtung Wien bei km 25 gemeldet. Auf der regennassen Fahrbahn kam eine Lenkerin mit ihrem Pkw ins schleudern, ├╝berschlug sich und blieb folglich auf der ├ťberholspur auf dem Dach liegen.

Weiterlesen...
 
PKW - Bergung in der Kaiserbrunn

IMG_0928 Am Samstag, 11.Juni, um 11.36 Uhr wurde unsere Feuerwehr zu einem Verkehrsunfall alarmiert. Tats├Ąchlich aber ging es um eine PKW-Bergung. Ein vor einem Wohnhaus abgestellter PKW begann zu rollen und kam schlie├člich auf einer Wiese zu stehen. Wieder hat sich unser schweres R├╝stfahrzeug bew├Ąhrt - mit dem Kran konnte das Auto von der Wiese wieder auf festen Grund gestellt werden. Danach wurde die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt.

Weiterlesen...
 
 

Seite 1 von 54

«StartZur├╝ck12345678910WeiterEnde»

Wussten Sie...,?

..., dass ein Einsatz erst beendet ist, wenn die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt ist.

D.h. die verwendeten Ger├Ąte m├╝ssen gereinigt, repariert, nachgetankt und wieder einsatzbereit im Fahrzeug verstaut sein, damit der Einsatzleiter den Einsatz beendet melden kann.

F├╝r Verbrauchsmaterial bzw. Ger├Ąte, bei denen die Aufarbeitung l├Ąnger dauert (z.B. Schl├Ąuche, Atemschutzmasken, aber auch ├ľlbindemittel, Schaummittel, u.v.m.) gibt es im Feuerwehrhaus einen Pool, aus welchem die Fahrzeuge wieder aufger├╝stet werden.

Copyright © 2016 Freiwillige Feuerwehr Pressbaum. Alle Rechte vorbehalten.