Fahrzeugbrand in der Fr├Âscherstra├če

IMG_2061 Am Morgen des 10. August geriet aus unbekannter Ursache ein VW Transporter ├Ąlteren Baujahres in Brand. Die Feuerwehren Pressbaum, Rekawinkel und Tullnerbach wurden alarmiert.

Der Brand entstand im Motorraum und breitete sich bei Eintreffen der Feuerwehren gerade in den Fahrgastraum aus. Mit Atemschutz und Hohlstrahlrohr wurde das Feuer niedergeschlagen, anschlie├čend die Motorhaube mit einem Halligan-Tool (spezielles Feuerwehr-Brecheisen) ge├Âffnet und die Reste des Motors abgel├Âscht und mit Unterst├╝tzung der W├Ąrmebildkamera Glutnester gezielt abgek├╝hlt.

Anschlie├čend wurde das Brandwrack geborgen und die Einsatzstelle gereinigt. Der Fahrer blieb unverletzt.

Im Einsatz standen die Feuerwehren Pressbaum mit 13 Mann und vier Fahrzeugen, Rekawinkel und Tullnerbach mit je zwei Fahrzeugen, sowie die Polizei Pressbaum. Wir danken den Blaulichtorganisationen f├╝r ihre Unterst├╝tzung!

Weiterlesen...
 
 
Verkehrsunfall Pfalzauerstra├če - Alarmierter Fahrzeugbrand

IMG_1940 Am Freitag Abend kam der Fahrer eines Mazda aus unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab und krachte gegen eine Einfahrt. Das Fahrzeug wurde frontal massiv besch├Ądigt, durch austretende hei├če Betriebsmittel wurde von Unfallzeugen ein Fahrzeugbrand vermutet und drei Feuerwehren alarmiert.
Tats├Ąchlich stellte sich der Einsatz als gew├Âhnliche Fahrzeugbergung dar, mit zahlreichen Zaung├Ąsten und vielen Einsatzfahrzeugen. Im ├ťbrigen stellt dieser Einsatz f├╝r die FF-Pressbaum ein kleines Jubil├Ąum dar, es ist der 100. Einsatz dieses Jahr.

 

Weiterlesen...
 
 
A1: Alarmierte Menschenrettung

IMG_2857 m Sonntag kam es am fr├╝hen Nachmittag zu einem schweren Verkehrsunfall eines blauen BMW Cabrio. Bei Eintreffen befand sich die verletzte Person jedoch bereits am Mittelstreifen.

Wir unterst├╝tzten die Rettung bei der Versorgung und nahmen nach Freigabe der Polizei die Fahrzeugbergung vor.

 

Weiterlesen...
 
 
Stub: Schadstoffeinsatz: Gaskartuschen im Keller leck

ToDo:

 
Stub Renate

ToDo: Renate Beitritt

 
 
Tesla Model S geborgen

IMG_2797 Am 20. Juni 2019 wurde die FF-Pressbaum nach einem kurzen heftigen Sommergewitter mit Graupelschauern zu einer Fahrzeugbergung auf die A1 alarmiert. Ein Model S war ins Schleudern geraten und gegen die Leitplanken geprallt.

Die Fahrerin wurde von der Rettung zur Abkl├Ąrung ins Krankenhaus transportiert, der Wagen stand bei Eintreffen versperrt auf dem Pannenstreifen. Das Fahrzeug wurde mit dem Kran auf den Anh├Ąnger verladen und die Unfallstelle ger├Ąumt.

PS: Jeweils vor der Autobahnabfahrt Pressbaum in beiden Richtungen treten bei Regen regelm├Ą├čig Unf├Ąlle auf! Bitte beachten Sie die Tempobeschr├Ąnkung bei N├Ąsse/Gl├Ątte und reduzieren Sie bei starken Niederschl├Ągen die Geschwindigkeit auch darunter hinaus!

{einsatz/2019-06-18-E089-Fahrzeugbergung-A1-Tesla{/gallery}

 
Hydraulikschlauch geplatzt - BMW geschleudert

IMG_1848 Am 11. Juni 2019 wurden wir zu einer Fahrzeugbergung und ├ľlspur auf die L123 - Weidlingbachstra├če zwischen Rauchengern und GH Fink in der Au alarmiert. Bei einem Traktor war ein Defekt an der Hydraulik aufgetreten. Weil der Fahrer den Schaden nicht sofort bermerkte, zog er eine mehrere hundert Meter lange ├ľlspur. Erst nachdem ein Autofahrer hinter ihm ins Schleudern kam und auf die B├Âschung rutschte merkte er das Ungl├╝ck und alarmierte die Einsatzkr├Ąfte.

Der Fahrer des BMW blieb unverletzt, das fahrunf├Ąhige Fahrzeug wurde mit Kran geborgen und von der Unfallstelle verbracht. Die Unfallstelle wurde mit Warnschildern "├ľlspur" markiert und eine wechselweise Verkehrsanhaltung eingerichtet. Auf die ├ľlspur wurde als Sofortma├čnahme Bindemittel aufgetragen, zur kompletten Beseitigung wurde die Kehrmaschine der Fa. Braunias sowie die zust├Ąndige Stra├čenmeisterei Atzenbrugg alarmiert.

Nach ca. zwei Stunden konnte der Einsatz beendet und wieder einger├╝ckt werden.

Wir danken der Fa. Braunias f├╝r die rasche und unkomplizierte Unterst├╝tzung und der Stra├čenmeisterei f├╝r die gute Zusammenarbeit.

Weiterlesen...
 
 

Seite 1 von 77

«StartZur├╝ck12345678910WeiterEnde»

Wussten Sie...,?

Deshalb bietet die FF-Pressbaum sogar jedes Jahr Anfang April eine ├ťberpr├╝fungsaktion an, bei der man die Feuerl├Âscher vom Fachbetrieb ├╝berpr├╝fen lassen kann.

Dazu kann man sich kostenfrei die Anwendung erkl├Ąren lassen und am Brandsimulator auch gleich ausprobieren!

Copyright © 2019 Freiwillige Feuerwehr Pressbaum. Alle Rechte vorbehalten.