A1: Mercedes √ľberschlagen

21270973_1643283739036727_2236743889176072692_n Heute Nachmittag am 1. September 2017 ereignete sich auf der A1 in Fahrrichtung Wien kurz vor der Abfahrt Pressbaum ein schwerer Verkehrsunfall.
Ein Mercedes kam von der regennassen Fahrbahn ab, √ľberschlug sich und kam im Stra√üengraben zu liegen.
Die Freiwillige Feuerwehr Pressbaum wurde zusammen mit der zust√§ndigen Autobahnpolizeistreife Altlengbach sowie dem Rettungstransportwagen des Roten Kreuzes Purkersdorf-Gablitz zum Unfallort alarmiert. Der Fahrzeuginsasse konnte das Fahrzeug selbst verlassen und wurde bis zum Eintreffen der Einsatzkr√§fte betreut. Zum Gl√ľck √ľberstand der Unfalllenker das Ereignis unbeschadet und somit konnte der Rettungstransportwagen des wieder einr√ľcken! Das verungl√ľckte Fahrzeug wurde durch die FF-Pressbaum geborgen, die Batterie abgeklemmt und von der Unfallstelle verbracht. Die Unfallstelle wurde durch die Feuerwehr gereinigt bevor sie durch die Polizei freigegeben wurde!
Wir bedanken uns bei allen beteiligten Einsatzkr√§ften f√ľr die gute Zusammenarbeit!

Weiterlesen...
 
 
Fahrzeugbrand auf der A1

IMG_0322 Am 29. August gegen ca. 10:15 geriet ein PKW aus unbekannter Ursache in Brand. Der Motor setzte aus, der Fahrer konnte das Fahrzeug anschließend noch in eine Pannenbucht rollen lassen, wo der Fahrzeugbrand voll ausbrach. Die Feuerwehren Pressbaum und Wolfsgraben wurden um 10:20 Uhr zum "B1 - Autobahn-Fahrzeugbrand" alarmiert.

Ein Bekämpfungsversuch mit dem Feuerlöscher eines vorbeifahrenden Firmenwagen verlief erfolglos, bei Eintreffen des Tank 2 Pressbaum stand der PKW bereits in Vollbrand.

Der Brand wurde unter umluftunabhängigen Atemschutz mit Löschschaum bekämpft, bereits nach wenigen Minuten war der Brand gebrochen. Die Feuerwehr Wolfsgraben versorgte uns mit Löschwasser.

Im Anschluss wurde das Fahrzeug geborgen, der Schaum mit Wasser von der Fahrbahn entfernt und die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt.

Im Einsatz standen FF-Pressbaum und FF-Wolfsgraben mit vier Fahrzeugen und 18 Mann.

Weiterlesen...
 
 
Alarmierter Zimmerbrand

Am 27. August wurde zu einem Zimmerbrand in einem mehrst√∂ckigen Wohnhaus in Pressbaum alarmiert. Die Feuerwehren Pressbaum und Tullnerbach r√ľckten aus.

Vor Ort wurde festgestellt, dass es sich nicht um einen Zimmerbrand handelt, sondern lediglich am Balkon gegrillt wurde. Der Geruch alarmierte Nachbarn, welche die Rettungskette in Gang setzten. Nach einer kurzen √úberpr√ľfung konnten alle ausger√ľckten Einsatzkr√§fte wieder einr√ľcken.

 
 
Pressbaumer Feuerwehrjugend löst das Schwimmbadproblem!

IMG_1098 Vielen Pressbaumern fehlt ihr Schwimmbad. Das nahm die Feuerwehrjugend zum Anlass und √ľberlegte, wie sie f√ľr eine willkommene Abk√ľhlung sorgen kann.

Ziel war es mit den Mittel der Feuerwehr erfrischende, innovative, ¬†aber auch wassersparende Wasserspiele zu veranstalten. Umgesetzt¬† wurden eine Wasserrutsche und ein Springbrunnen. Ausbildungsziel war die Handhabung der wasserf√ľhrenden Armaturen.

Die Bilder zeigen den Erfolg der √úbung.

Weiterlesen...
 
Grundausbildung in Tullnerbach
Image-2 Am Samstag, den 19. August um 09:00 Uhr fand in der Feuerwehr Tullnerbach unter der Leitung von Abschnittsausbildner Wolfgang Breuss (FF-Tullnerbach) eine √úbung zum Thema L√∂schgruppe f√ľr Grundausbildende statt.
Die Feuerwehr Pressbaum war mit drei Personen vertreten, darunter ein M√§dchen der Feuerwehrjugend das in K√ľrze zur Aktivmannschaft sto√üen wird.
Im Anschluss der Ausbildung gab es eine Nachbesprechung mit gemeinsamen Mittagessen, welches von der Feuerwehr Tullnerbach bereitgestellt wurde.
Einen gro√üen Dank an Abschnittsausbildner Breuss, der solche gemeinsamen √úbungen f√ľr Auszubildende im Abschnitt Purkersdorf organisiert!
 
 
4 Tage - 4 Alarmierungen

IMG_1054 Donnerstag, 27.7.: PKW-Bergung auf der A1 Richtungsfahrbahn Wien, KM 26. Es regnet stark. Und wieder ist ein PKW ins Schleudern geraten und musste von der Feuerwehr geborgen werden.

Freitag, 28.7. (03:40 Uhr!): Fahrzeugbrand - (ein  LKW ): diese Alarmierung stellte sich als Fehlalarmierung heraus - und doch wurden einige Kameraden mitten in der Nacht aus dem Schlaf gerissen.

Samstag, 29.7.: Personensuche. Gott sei Dank wurde die vermisste Person gefunden, bevor eine großangelegte Suche gestartet werden musste.

IMG_1655 Sonntag, 30.7.ca. 15:45 Uhr: Kleinbrand in Pressbaum. In einem Mistk√ľbel begann es zu brennen. Wegen der starken Rauchentwicklung mussten Kameraden mit Atemschutz die L√∂scharbeiten durchf√ľhren.¬† Bald war der Brand gel√∂scht und die Einsatzbereitschaft wurde wieder hergestellt.

Weiterlesen...
 
Feuerwehrjugendlager Neuhofen a.d. Ybbs

IMG-20170709-WA0017 Das Landestreffen 2017 der N√Ė Feuerwehrjugend fand von 6. Juli bis 9. Juli in Neuhofen an der Ybbs statt. Die Feuerwehr Pressbaum fuhr gemeinsam mit ihrem Abschnitt Purkersdorf zum Lager.

Pressbaum war mit dreizehn Jugendlichen und vier Betreuern in Neuhofen vertreten. Alle Lagerteilnehmer der Pressbaumer Feuerwehrjugend nahmen an den Bewerben teil und konnten ihr Ziel erreichen: Das Feuerwehrjugendleistungsabzeichen (in Bronze und Silber) und das Feuerwehrjugendbewerbsabzeichen in Bronze.

Abseits der Bewerbe verbrachten die Kinder und Betreuer ihre Freizeit mit den vielen angebotenen Aktivitäten, wie verschiedenen Spielen, schwimmen, Eis essen, … am Lagergelände.

Bei Spa√ü und Teamarbeit wurden alte Freundschaften erneuert und neue aus ganz Nieder√∂sterreich gekn√ľpft.

Die Feuerwehrjugend Pressbaum freut sich schon jetzt auf das nächste Landestreffen 2018.

Weiterlesen...
 
 

Seite 4 von 65

«StartZur√ľck12345678910WeiterEnde»

Wussten Sie...,?

..., dass ein Einsatz erst beendet ist, wenn die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt ist.

D.h. die verwendeten Ger√§te m√ľssen gereinigt, repariert, nachgetankt und wieder einsatzbereit im Fahrzeug verstaut sein, damit der Einsatzleiter den Einsatz beendet melden kann.

F√ľr Verbrauchsmaterial bzw. Ger√§te, bei denen die Aufarbeitung l√§nger dauert (z.B. Schl√§uche, Atemschutzmasken, aber auch √Ėlbindemittel, Schaummittel, u.v.m.) gibt es im Feuerwehrhaus einen Pool, aus welchem die Fahrzeuge wieder aufger√ľstet werden.

Copyright © 2017 Freiwillige Feuerwehr Pressbaum. Alle Rechte vorbehalten.