Schadstoffeinsatz bei geparktem Mercedes

IMG_1864 Ein vis a vis der Feuerwehr abgestellter Mercedes Sprinter verlor am 17. JĂ€nner grĂ¶ĂŸere Mengen Motoröl. Die Exekutive ordnete  in Abwesenheit des Fahrzeughalters an, dass das ausgelaufende Öl gebunden und der fachgerechten Entsorgung zugefĂŒhrt werden muss. Sechs Kameraden, die gerade im Feuerwehrhaus tĂ€tig waren, rĂŒckten aus und beseitigten die Umweltverschmutzung.

 
 
SchneeeinsÀtze

IMG_1561 BestĂ€ndiger Schneefall am Sonntag bescherte der FF-Pressbaum mehrere EinsĂ€tze. Um 09:56 wurde zu einer Fahrzeugbergung auf die A1 alarmiert. Ein Audi A6 war ins Schleudern gekommen, mit der Motorhaube aufgeprallt und schließlich entgegen der Fahrtrichtung auf erster Spur und Pannenstreifen zu Stillstand gekommen. Die Motorhaube war durch den Aufprall stark verzogen, im Fahrzeug hattendie Airbags aufgelöst. Der Fahrer und die schwangere Beifahrerin wirkten Ă€ußerlich unverletzt, wurden jedoch nach dem Einsatz von der Rettung zur AbklĂ€rung vom Feuerwehrhaus in ein Krankenhaus ĂŒberstellt.

Weiterlesen...
 
 
155. Mitgliederversammlung der FF-Pressbaum

image001 Am 6. JĂ€nner fand die traditionelle Mitgliederversammlung der FF-Pressbaum statt. Neben der eindrucksvollen Leistungsbilanz ĂŒber das vergangene Jahr waren auch das Feuerwehrhaus, das neue Tanklöschfahrzeug und Personelles die Hauptthemen. Abgerundet wurde die Versammlung durch die Überstellung von neun Jugendlichen in den Aktivstand, mehreren Ernennungen und Beförderung und einer Überstellung in den Reservestand.

259 EinsĂ€tze wurden im letzten Jahr geleistet und doch stellten die Einsatzstunden nur einen Bruchteil der Arbeitsleistung der Feuerwehr dar! Weitaus mehr Stunden, insgesamt ĂŒber 10.000, wurden fĂŒr Ausbildung, Wartung und Instandhaltung, Planung, Veranstaltungen und die Organisation unserer Feuerwehr investiert, die mit 94 Mitgliedern den Umfang einer mittleren Firma erreicht. Alexander Knapp und Kurt Heuböck berichteten jeweils ĂŒber ihre Kommandantenzeit. Schwerpunkte waren insbesonders die Ausschreibung fĂŒr das neue Tanklöschfahrzeug HLF3, der Entwurfsplan fĂŒr ein neues Feuerwehrhaus und die Anschaffung eines Tanklöschfahrzeugs, um die Zeit bis zur Auslieferung des neuen HLF3 zu ĂŒberbrĂŒcken. FĂŒr das kommende Jahr stellte Kurt Heuböck einen ambitionierten Projektplan vor und stellte den interessierten Zuhörern den Entwurfsplan fĂŒr das neue Feuerwehrhaus vor.

Weiterlesen...
 
 
Erster Einsatz 2018

IMG_1551 Am 2. JĂ€nner wurde die FF-Pressbaum zu einer LKW-Bergung in der Klostergasse alarmiert. Ein LKW hatte sich mit dem Hinterreifen im Kiesbett eines Waldspielplatzes eingegraben.

Mit der Seilwinde des Tank 2 wurde der LKW aus seiner misslichen Lage befreit, anschließend konnte die mobile ArbeitsbĂŒhne wieder selbststĂ€ndig fahren.

Im Einsatz standen RĂŒst und Tank 2.

Weiterlesen...
 
Fröhliche Weihnachten

IMG_1428 Wir wĂŒnschen allen ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest!

Allen unseren Partnern, Föderern, Freunden und nicht zuletzt auch uns und unseren Familien wĂŒnschen wir brand- und unfallfreie Feiertage!

 
 
PKW-Brand auf der Autobahn

IMG_20171223_135302635 Am 23. Dezember geriet ein PKW auf der Westautobahn aus unbekannter Ursache in Brand. Die Feuerwehren Pressbaum und Wolfsgraben wurden alarmiert und rĂŒckten mit fĂŒnf Fahrzeugen aus. Das Fahrzeug wurde gelöscht, ausgelaufener Treibstoff gebunden, die Fahrbahn gereinigt und das Wrack von der Unfallstelle verbracht. Die Fahrerin blieb unverletzt, der Mercedes ist ein Totalschaden.

FĂŒr die Dauer des Einsatzes musste der Verkehr angehalten werden, die Rettungsgasse wurde bis auf zwei Ausreißer vorbildlich gebildet.

Im Einsatz standen die Feuerwehren Pressbaum und Wolfsgraben, die Autobahnpolizei Altlengbach sowie der Streckendienst der Autobahnmeisterei Pressbaum.

 

Insgesamt war es bereits der 256. Einsatz fĂŒr die FF-Pressbaum dieses Jahr, anbei ein Anriss der EinsĂ€tze diese Woche:

20.12. 00:37: Ein PKW verlor auf Schneefahrbahn die Haftung und rutschte in den Wald - Wir hoben ihn zurĂŒck auf den Grund.

21.12. 13:01: Ein Rettungsfahrzeug bleibt im weichen Boden stecken - Wir zogen es auf festen Grund.

23.12. 13:44: PKW Brand auf der A1 - Danke fĂŒr die UnterstĂŒtzung der FF Wolfsgraben

23.12  16:54: In einem Wohnhaus in Pressbaum stecken Personen in einem Auzug fest - Wir befreiten sie.

Weiterlesen...
 
Feuerwehr rettet Weihnachtsbaum

IMG_1515 Am 14. Dezember wurde die FF-Pressbaum zu einem Sturmschaden im Kreisverkehr bei der Autobahnauffahrt alarmiert. Der dort aufgestellte Christbaum war abgebrochen, umgefallen und ragte mit der Spitze in den Kreisverkehr.

Die FF-Pressbaum rĂŒckte mit RĂŒst (SRF), Last (VFA) und sechs Mann aus. Zusammen mit der Firma Braunias, die den Weihnachtsbaum zu VerfĂŒgung stellt, wurde die Stromversorgung getrennt, der abgebrochene Stamm abgesĂ€gt und die Spitze verstĂ€rkt. Mit dem Kran des schweren RĂŒstfahrzeugs wurde der Baum angehoben und in seine Halterung gesetzt.

Wir danken der Exekutive und der Firma Braunias fĂŒr die gute Zusammenarbeit und der Firma Braunias fĂŒr den wunderschönen Weihnachtsbaum!

Weiterlesen...
 
 

Seite 5 von 70

«StartZurĂŒck12345678910WeiterEnde»

Wussten Sie...,?

... den Unterschied zwischen Gefahrgut und Schadstoff

Ein Gefahrgut ist ein potentiell gefÀhrlicher Stoff, der sicher in einem verschlossenem BehÀlter aufbewahrt wird.

Wird der BehÀlter verletzt und tritt der gefÀhrliche Stoff aus, so spricht man von einem Schadstoff.

Copyright © 2018 Freiwillige Feuerwehr Pressbaum. Alle Rechte vorbehalten.