Feuerwehrjugend: Professionell wie die Großen

IMG_1389_small Große Löcher in zerbeulte Autos machen war die Aufgabe der Feuerwehrjugend am Freitag Abend. Genauso wie die aktiven Feuerwehrleute, die mit dem selben Werkzeug - dem hydraulischem Rettungssatz - bei verunfallten Fahrzeugen ZugĂ€nge schaffen, durch die verletzte Insaßen schonend gerettet werden können.

Weiterlesen...
 
 
Rettung aus Höhen und Tiefen

IMG_7628_small Wenn sich jemand den Fuß bricht oder nach einem Sturz starke RĂŒckenschmerzen hat, dann wird die Rettung (Notruf: 144)  gerufen. Was aber ist, wenn der Patient in einer tiefen Grube oder auf einem schwer zugĂ€nglichen Dachboden liegt?

Das ist eine Aufgabe fĂŒr die Feuerwehr. Und zwar fĂŒr die Höhenrettung. In Zusammenarbeit mit der Rettung befreit sie den Verletzten möglichst schonend aus seiner misslichen Lage.

Diese Situation war Übungsziel einer gemeinsamen Übung von Feuerwehr Pressbaum und Rotem Kreuz Purkersdorf-Gablitz. GeĂŒbt wurden zwei Situationen, die den Rettern sehr viel abverlangten.

Weiterlesen...
 
 
A1: PKW-Bergung

IMG_1468_small Am 21.10.2012 wurde die FF-Pressbaum um 23:45 Uhr zu einer PKW-Bergung auf der A1-Westautobahn alarmiert.

Eine junge PKW-Lenkerin war von der Fahrbahn abgekommen und wurde anschließend wieder zurĂŒck auf die Fahrbahn geschleudert, wo ihr Fahrzeug dann fahruntĂŒchtig auf zweiter Fahrspur liegenblieb.

Weiterlesen...
 
 
B44: Menschenrettung auf Höhe Haitzawinkel

IMG_20121011_121006_small Am Mittwoch dem 11.10.  wurde die FF-Pressbaum um 12:00 Uhr zu einer Menschenrettung alarmiert.  Auf der Hauptstraße/B44 war auf Höhe Haitzawinkel ein Fahrzeug von der Fahrbahn abgekommen, hat sich ĂŒberschlagen und blieb auf dem Dach liegen. Die Insassen konnten sich aus dieser unglĂŒcklichen Position nicht selbst befreien.
Zwei Mitglieder der FF-Pressbaum, die gerade nur einige hundert Meter der Unfallstelle beschĂ€ftigt waren, wurden von Passanten informiert und brachen sofort mit dem RĂŒstfahrzeug zur Unfallstelle auf, wĂ€hrend die Abschnittszentrale Purkersdorf die Feuerwehren Rekawinkel und Pressbaum mit dem Meldebild "T2 - Menschenrettung" alarmierte.

Weiterlesen...
 
Hengstl: Junger PKW-Lenker durch Baum gestoppt

IMG_1446_small In der Nacht des 3.10.2012 wurde die FF Pressbaum gegen 1:28 Uhr zu einer PKW Bergung auf die L2111 bei KM 5,2 gerufen.

Im Bereich Hengstl war ein PKW von der Fahrbahn abgekommen und in einen 180° Kurve gerade gegen einen Baum gerutscht. Der Fahrer hatte hierbei unglaubliches GlĂŒck, da das Fahrzeug durch Äste und StrĂ€ucher bereits vor dem Aufprall deutlich gebremst wurde. Nach dem vergleichbar sanften Aufprall konnte er unverletzt aus dem Wrack steigen.

Weiterlesen...
 
 
L123: Motorradfahrer schwer verletzt

IMG_20120928_164647_small Am Nachmittag des 28.09.2012 kam ein Motorradfahrer mit seiner Kawasaki aus ungeklĂ€rter Ursache von der Straße ab und stĂŒrzte mehrere Meter die Böschung hinab, bis er von mehreren BĂ€umen gestoppt wurde.

Die FF-Pressbaum wurde um 16:30 alarmiert und rĂŒckte rasch mit dem Schweren RĂŒstfahrzeug (SRF), Versorgungsfahrzeug (VFA) und BergeanhĂ€nger aus. Am Einsatzort arbeiteten die Teams vom ASB Purkersdorf und Rotem Kreuz bereits gemeinsam an der Rettung des Verunfallten.

 

Weiterlesen...
 
A1: BMW M1 auf der BrentenmaisbrĂŒcke zerstört

einsatz 007_small Am 27.9.2012 verunfallte gegen 18:40 Uhr ein Wiener BMW M1 auf der WestautobahnbrĂŒcke Brentenmais in Fahrtrichtung Salzburg.  Durch die enorme Wucht des Unfalls wurden Stoßstange, KĂŒhler sowie viele Teile aus Motorraum und Vorderachse auf der Fahrbahn ĂŒber eine weite Strecke verteilt.

Um 18:57 wurde die FF-Pressbaum alarmiert und rĂŒckte kurz darauf mit schweren RĂŒstfahrzeug (SRF), Tanklöschfahrzeug (TLFA4000) und BergeanhĂ€nger aus.

Weiterlesen...
 
 

Seite 52 von 70

«StartZurĂŒck51525354555657585960WeiterEnde»

Wussten Sie...,?

... dass es einen Unterschied bei den Begriffen "Retten" und "Bergen" gibt?

Gerettet werden nur lebende Menschen, Tiere oder lebensnotwendige GĂŒter. Der Begriff "Bergen" bezieht sich auf verstorbene Menschen und Tiere sowie auf sonstige SachgĂŒter, wie zum Beispiel Fahrzeuge.

Copyright © 2018 Freiwillige Feuerwehr Pressbaum. Alle Rechte vorbehalten.