Alarmierter Dachstuhlbrand in Pressbaum

Am 3. Oktober wurde die FF-Pressbaum um 12:00 Uhr mittags zu einem Dachstuhlbrand in der F├╝nkhgasse alarmiert. Eine Nachbarin hatte beobachtet, dass aus dem Haus nebenan Rauch aus dem Dach austritt. Es wurden die Feuerwehren Pressbaum, Rekawinkel, Tullnerbach, Wolfsgraben und Purkersdorf alarmiert, die FF-Pressbaum r├╝ckte in erster Welle mit elf Mann und drei Fahrzeugen zum Einsatzort aus.

Beim Eintreffen am Einsatzort konnte kein Dachbrand ausgemacht werden, die anr├╝ckenden Einsatzkr├Ąfte die Nachbarfeuerwehren wurden auf der Anfahrt storniert. Vermutliche Ursache war das Anheizen bei Inversionswetterlage, wodurch der Rauch im Kamin zur├╝ckgedr├╝ckt wurde und scheinbar aus dem Dach austrat.

├ľffentlichkeitssachbearbeiter Matth├Ąus Heub├Âck erkl├Ąrt "Weder f├╝r die Besitzer des Hauses noch die alarmierende Nachbarin hat der Einsatz Konsequenzen. Wir r├╝cken lieber dutzend Male zu einem T├Ąuschungsalarm aus als einmal zu sp├Ąt."
Augenzwinkernd erg├Ąnzt er: "F├╝r uns f├Ąllt der Einsatz unter "Werbefahrt" bei der wir der Bev├Âlkerung unsere Fahrzeuge und Mannschaft vorf├╝hren konnten. Trotz der Mittagszeit konnten wir in den wenigen Minuten der Alarmierung bis zur Entwarnung in f├╝nf Feuerwehren 45 Mann mit zehn Fahrzeugen mobilisieren, w├Ąre mehr Zeit gewesen w├Ąren noch es noch mehr geworden!
"

Wir danken den Kameraden der Feuerwehren Rekawinkel, Tullnerbach, Wolfsgraben und Purkersdorf sowie den Rettungsdiensten und der Polizei f├╝r ihre Unterst├╝tzung!

 
 
Fahrzeugbrand am Hauptplatz

IMG-20171002-WA0021 Aus unbekannter Ursache begann ein PKW in Pressbaum zu brennen. Mehrere Privatpersonen und die Polizei Pressbaum bek├Ąmpften den Entstehungbrand mit Handfeuerl├Âschern und konnten den Brand damit bis zum Eintreffen der Feuerwehr erfolgreich eind├Ąmmen. Das ersteintreffende Tankl├Âschfahrzeug (TLFA2000) der FF-Pressbaum bek├Ąmpfte den Brand unter Atemschutz mit der Schnellangriffseinrichtung und k├╝hlte den Motorraum noch hinunter. Mit Hilfe der j├╝ngst von der FF-Rekawinkel angeschafften W├Ąrmebildkamera wurde der L├Âscherfolg kontrolliert und einzelne Hotspots gezielt nachgek├╝hlt. Die Lenkerin blieb bei dem Einsatz unverletzt.

Wir danken den Ersthelfern und der Polizei f├╝r ihren L├Âscheinsatz, die die Ausbreitung zu einem Vollbrand erfolgreich verhindert haben und der Feuerwehr Rekawinkel f├╝r die gute Kooperation bei diesem Einsatz!

Weiterlesen...
 
 
Verkehrsunfall in Pressbaum

IMG_1243 Am 30. September kam es auf der Hauptstra├če in Pressbaum zu einem schweren Verkehrsunfall. Zwei Fahrzeuge stie├čen schr├Ąg frontal zusammen, ein nachfolgendes Fahrzeug wurde ebenfalls in den Unfall verwickelt. Zwei Lenker wurden schwer verletzt, einer musste mit dem Notarzthelikopter ins Spital transportiert werden. Die Feuerwehr wurde erst um 12:58 Uhr alarmiert und r├╝ckte umgehend mit dem schweren R├╝stfahrzeug (SRF), dem Tankl├Âschfahrzeug (TLFA2000) und dem Versorgungsfahrzeug (VFA) zum Unfallort aus.

Bei Eintreffen wurde ein Austritt von Betriebsfl├╝ssigkeiten von den beiden frontal kollidierten Fahrzeugen festgestellt. Daher wurde ein Brandschutz aufgebaut und die ausgelaufenen Betriebsmittel gebunden. F├╝r die bevorstehende Landung des Christophorushubschraubers wurde versucht einen naheliegenden Supermarktparkplatz zu r├Ąumen. Aus r├Ąumlichen Gr├╝nden landete dieser jedoch in einem Privatgarten ein paar hundert Meter entfernt - die Feuerwehr unterst├╝tzte die Exekutive hierbei bei der Verkehrsregelung auf der nur noch einspurig passierbaren Bundesstra├če.

Weiterlesen...
 
 
Menschenrettung in Wolfsgraben

IMG-20170919-WA0009 In den Abendstunden des 19. September 2017 kam es auf der B13 im Gemeindegebiet von Wolfsgraben zu einem schweren Verkehrsunfall: aus unbekannter Ursache kollidierten zwei Fahrzeuge, durch die Wucht des Anpralls wurde eines der Fahrzeuge in die Wiese geschleudert.

Die Freiwilligen Feuerwehren Wolfsgraben, Tullnerbach, Pressbaum, Purkersdorf, Laab im Walde und Breitenfurt wurden gem├Ą├č Alarmstufe T3 zu diesem Verkehrsunfall mit mehreren eingeklemmten Personen alarmiert. Als die ersten Einsatzkr├Ąfte der Feuerwehr an der Unfallstelle eintrafen, wurde festgestellt, dass der Lenker des einen Fahrzeuges┬á selbstst├Ąndig aussteigen konnte. Die Fahrzeuglenkerin des zweiten Fahrzeuges war in diesem eingeklemmt und wurde durch die bereits anwesenden Rettungskr├Ąfte des Roten Kreuzes Purkersdorf-Gablitz und des Samariterbundes Purkersdorf erstversorgt.

Weiterlesen...
 
Wahl des Kommandanten

IMG_1684 Am Montag, dem 18. September wurde Kurt Heub├Âck fast einstimmig zum neuen Kommandanten der Feuerwehr Pressbaum gew├Ąhlt.
Der 63j├Ąhrige Feuerwehrtechniker kann auf viele Jahre Feuerwehrerfahrung zur├╝ckblicken, hat zwei Jugendfeuerwehren im Abschnitt aufgebaut und war viele Jahre im Vorbeugenden Brandschutz auf Bezirksebene t├Ątig .
Seine Hauptaufgaben sieht er in den kommenden zwei Jahren in den anstehenden Themen Ersatzanschaffung HLF3, Neubau Feuerwehrhaus und der Zusammenarbeit mit der Gemeinde. Intern will er auf die bestehenden Strukturen aufbauen und vor allem die junge nachr├╝ckende Mannschaft gut ausbilden und integrieren.

Abschnittsfeuerwehrkommandant BR Weinzinger gratuliert Kurt Heub├Âck recht herzlich zu dieser eindeutigen Wahl und w├╝nscht ihm f├╝r seine verantwortungsvolle Arbeit alles Gute.

Weiterlesen...
 
 
Hauptpreis an Gewinner ├╝bergeben

IMG_8340 "Johanna", so soll der diesj├Ąhrige Hauptpreis, ein Suzuki Swift aus dem Autohaus K├Âfler & Ernst, in Zukunft genannt werden. Am Freitag montierten Neo-Besitzerin Margit Haberleitner mit ihrem Mann die Kennzeichentaferl und fuhren mit dem Auto nach Hause.
K├Âfler&Ernst-Gesch├Ąftsf├╝hrer Wolfgang Wagner und Feuerwehrkommandantstellvertreter Thomas Menczik gratulierten noch einmal herzlich!

 
Mast umgefahren & TUS-Alarm

20170905_065922 Gegen 06:30 am 5. September wurde die FF-Pressbaum zu einem Einsatz in die Brentenmaisstra├če alarmiert. Ein PKW hatte aus unbekannter Ursache die Kontrolle verloren und einen Telefonmasten umgefahren. Die FF-Pressbaum r├╝ckte mit dem schweren R├╝stfahrzeug (SRF) und dem Tankl├Âschfahrzeug (TLFA2000) zum Einsatz aus. Am Einsatzort wurde festgestellt, dass der Mast auf einer H├Âhe von einem Meter geborsten war und ├╝ber die Fahrbahn gespannt war, jedoch noch gen├╝gend H├Âhe ├╝brig war, um den dort im Fr├╝hverkehr im Abstand von wenigen Minuten fahrenden Bussen das Befahren zu erm├Âglichen.

Daher wurde der Mast zu den Resten des Mastes zur├╝ckgetragen und mittels Spanngurt an dem Stumpf des Spenders mit einem Spanngurt provisorisch fixiert und eine zus├Ątzliche Sicherung mittels Kunststoffseil eingerichtet. Zur dauerhaften Reparatur wurde die Telekom informiert.
Nur wenige Stunden sp├Ąter, ca. gegen 09:30 Uhr wurde zu einem Brandmelderalarm in einem Hochhaus in Pressbaum alarmiert. Der Bereich wurde kontrolliert, es konnte keine Ursache festgestellt werden.
Weiterlesen...
 
 

Seite 10 von 72

«StartZur├╝ck12345678910WeiterEnde»

Wussten Sie...,?

... dass die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehren ihren Dienst aus├╝ben ohne auch nur einen Cent daf├╝r zu bekommen? Trotzdem sind die Feuerwehrmitglieder 24 Stunden am Tag und 365 Tage im Jahr f├╝r Sie da!

 

Weiterlesen...
Copyright © 2019 Freiwillige Feuerwehr Pressbaum. Alle Rechte vorbehalten.