Zehntausend Euro fĂĽr die Jugendfeuerwehr

DSCF3442 Zum wiederholten Male spendete Frau Mag. Irene und Rudi Dräxler € 10.000,-- an die Jugendgruppen der Feuerwehren des Abschnittes Purkersdorf.

Familie Dräxler lebt in Pressbaum, ist lokal sehr gut vernetzt, noch dazu ist ihr Sohn seit dem frühen Jugendalter ein engagiertes Mitglied bei der FF Pressbaum - so wissen sie aus erster Hand, was die Feuerwehren leisten, und schätzen sie sehr.

Durch ihre erfolgreiche Immobilienfirma wollen beide die ehrenamtliche Arbeit würdigen und gleichzeitig der Region etwas „zurückgeben“. Somit wurden zu ihrem 15-Jährigen Jubiläum ein großer Scheck im Wert von € 10.000,-- an BR Viktor Weinzinger übergeben. Der Familie Dräxler ist die Nachwuchsarbeit und Erhaltung sehr wichtig, somit war es selbstverständlich, dass das Abschnittsfeuerwehrkommando das Geld allen neun Jugendgruppen der Feuerwehren im Abschnitt zur Verfügung stellt. Mit dem Geld werden Bewerbs- & Sportgeräte, Bekleidung, Schuhe und Zelte finanziert um zukünftige Aktivitäten zu fördern.

Weiterlesen...
 
 
Flurbrand auf A1

IMG_0105 Am 30. April wurde die FF-Pressbaum zu einem Flurbrand auf die A1 alarmiert. Das erstausrückende Fahrzeug konnte ein Feuer zwischen Fahrbahnrand und Lärmschutzwand feststellen. Durch die rasche Alarmierung, Ausrückung und Anfahrt (die Einsatzstelle befand sich gleich nach der Auffahrt Pressbaum) konnte der Brand noch als kleines Feuer bekämpft und gelöscht werden - die nachrückenden Fahrzeug konnten unmittelbar nach Ausrückung bereits wieder ins Feuerwehrhaus zurückkehren.

 

Weiterlesen...
 
 
PKW am Dach

IMG_0662 Bei strömendem Regen kam am 27.4. gegen 6:30 Uhr ein PKW Lenker auf der A1 ins Schleudern überschlug sich und blieb neben dem Pannenstreifen auf dem Dach zu liegen. Der Unfall war bei Autobahnkilometer 20 in Fahrtrichtung Salzburg. Wieder leistete der Kran (SRF) gute Dienste: der verunfallte PKW wurde auf die Räder gestellt und auf den Anhänger verladen.  Nach dem Abklemmen der Batterie wurde der PKW an sicherer Stelle abgestellt. (Dies erfolgt immer auf Anordnung der Exekutive). Sieben Mann waren mit Rüst (SRF) und Tank 2. (TLFA2000) im Einsatz.  Polizei, Rettung und ASFINAG waren ebenfalls vor Ort.

Weiterlesen...
 
 
Umgang mit dem Schlauch

IMG_0078 Bei Brandeinsätzen ist der Umgang mit den Schläuchen unverzichtbar. So konnte unser Feuerwehrjugend vor einigen Tagen den Umgang mit den Schläuchen am Gelände der PKomm gut üben. Unter den sachkundigen und gestrengen  Augen der Jugendbetreuer wurde mit den Schläuchen geübt: ausrollen, zusammenrollen.... Früh übt sich....

Weiterlesen...
 
Erdbeben in Niederösterreich - Verhaltenshinweise

Heute, am 25. April 2016 gab es gegen 12:30 Uhr ein Erdbeben im Osten Österreichs. Dieses hatte nach ersten Angaben die Magnitude 4,1. Es gibt derzeit keine Meldungen über Schäden oder Verletzte. Die Freiwillige Feuerwehr Pressbaum möchte darauf hinweisen Ruhe zu bewahren und ruft dazu auf sich aus gegebenem Anlass mit einschlägigen Verhaltensweisen vertraut zu machen.

Nähere Informationen dazu finden Sie unter nachstehenden Links.

Informationen des Zivilschutzverbandes

Verhaltensratgeber ZAMG

Bericht der Tageszeitung "Standard"

 

Weiterlesen...
 
 
Fahrzeugbergung auf A1

IMG_0635 Am 22. April wurde die FF-Pressbaum zu einer Fahrzeugbergung auf die A1 alarmiert. Die Zusatzinfo "Fahrzeugüberschlag" stellte sich bei der Ankunft am Einsatzort erfreulicherweise als Fehlinformation heraus, das Fahrzeug war lediglich seitlich und vorne gegen die Leitplanken geprallt und schließlich fahrunfähig auf und neben dem Pannenstreifen zum Stillstand gekommen. Die beiden Insaßen erlitten nur leichte Verletzungen.

Weiterlesen...
 
LKW-Bergung auf dem Pfalzberg

IMG_0965 Bei strahlend schönem Wetter wurde am 21.April gegen Mittag unsere FF zu einer LKW-Bergung am Pfalzberg gerufen. Bei der Zufahrt  zum "Steinerhof" (Pfalzberg 18) - auf einer steileren Schotterstraße - blieb ein LKW hängen. Mit der Seilwinde konnte rasch geholfen werden - er wurde auf ein ebenes Straßenstück gezogen . Somit war dieser Einsatz bald  beendet, und die Einsatzbereitschaft wurde wieder hergestellt.

 
 

Seite 11 von 61

«StartZurĂĽck11121314151617181920WeiterEnde»

Wussten Sie...,?

... dass es einen Unterschied bei den Begriffen "Retten" und "Bergen" gibt?

Gerettet werden nur lebende Menschen, Tiere oder lebensnotwendige GĂĽter. Der Begriff "Bergen" bezieht sich auf verstorbene Menschen und Tiere sowie auf sonstige SachgĂĽter, wie zum Beispiel Fahrzeuge.

Copyright © 2017 Freiwillige Feuerwehr Pressbaum. Alle Rechte vorbehalten.