PKW Bergung im strömenden Regen

IMG_0600 Am Freitag, 8.4. kam es am Abend  auf der A1 - Richtungsfahrbahn Wien - zu einem Unfall. Vermutlich kam der PKW wegen der nassen Fahrbahn ins Schleudern und kam dann am Pannenstreifen zum stehen. Wieder einmal bewÀhrte sich unser Kran: das beschÀdigte Auto wurde mit Hilfe des Krans auf den AnhÀnger gehoben und dann sicher abgestellt.

Zehn Mann waren mit RĂŒst-Fahrzeug (SRF) undd Tank 2 (TLFA2000) im Einsatz.

Weiterlesen...
 
 
TRESOR - Bergung

IMG_0587 Am 5.April gegen 17,30 Uhr wurde die FF Pressbaum zu einer "Technischen Hilfeleistung" alarmiert. Die Polizeiinspektion Pressbaum benötigte die Hilfe der Feuerwehr, um einen - Tresor aus einem Bachbett im Ortsgebiet von Pressbaum zu bergen. Mit Hilfe des Krans (SRF)  wurde der Tresor herausgehoben und der Polizei ĂŒbergeben. NĂ€heres ist nicht bekannt. PKW- und LKW Bergungen sind hĂ€ufig, aber eine Tresor-Bergung war doch fĂŒr alle etwas ganz Neues.

 
 
Letzter Wissenstest des Bezirks Wien-Umgebung

IMG_0037 Zum letzten Mal traf sich am 2. April die Feuerwehrjugend des gesamten Bezirks Wien-Umgebung, um im Wissenstest ihr Fachwissen zu beweisen. Mit einem weinenden und einem lachendem Auge fuhr man nach Fischamend;  zwar war es fĂŒr den Bezirk Wien-Umgabeung das letzte Mal, doch  der Abschnitt Purkersdorf wird dann im  kommenden Jahr gemeinsam im Bezirk St. Pölten antreten.

Weiterlesen...
 
 
Tag der offenen Tore | FeuerlöscherĂŒberprĂŒfung

IMG_0014 Am Samstag, 2.April,  fand die jĂ€hrlich stattfindende FeuerlöscherĂŒberprĂŒfung statt, die die FF-Pressbaum wie jedes Jahr auch wieder mit einem "Tag der offenen Tore" verband und vielen Interessierten Einblick in die Arbeit und EinsatzgerĂ€te der Feuerwehr liefern konnte.

Weiterlesen...
 
1. April: Schwerer Verkehrsunfall auf A1

IMG_0574 1.April - 1.Einsatz im April 2016: gegen 8:45 Uhr wurde die FF Pressbaum zu einer PKW-Bergung auf der A1 in Richtung Wien bei Kilometer 11 (Höhe Stadtgrenze) alarmiert. Beim Eintreffen ergab sich folgendes Bild: ein fahrunfĂ€higer PKW stand auf der Überholspur, und ein 2.Auto  am Pannenstreifen an der Leitschiene. Beide Fahrer wurden unbestimmten Grades verletzt, zum GlĂŒck gab es jedoch keine Mitfahrer. Massive SchĂ€den im Bereich der RĂŒckbĂ€nke hĂ€tten in diesem Fall möglicherweise zu schwersten Verletzungen gefĂŒhrt.

Weiterlesen...
 
 
Zwei FehleinsÀtze

Am 27. MĂ€rz wurde die FF-Pressbaum zu einem Brandverdacht bei "Hauptstraße 58, Pressbaum, Höhe Billa" alarmiert. Die beiden Tanklöschfahrzeuge (TLFA4000, TLFA2000) rĂŒckten sofort vollbesetzt aus und kontrollierten sowohl in Pressbaum die Hauptstraße 58 (das Rathaus) als auch die Umgebung beim Billa in Tullnerbach. ZusĂ€tzlich wurde auf Grund der offensichtlichen Fehlangabe auch die Feuerwehr Tullnerbach alarmiert, da es in Pressbaum keinen Billa gibt. Beide Feuerwehren suchten nach einem Brandherd, jedoch konnte auch nach ausgiebiger Suche kein Brand lokalisiert werden.

Am 28. MĂ€rz wurde die FF-Pressbaum zu einem Fahrzeugbrand auf die Autobahn alarmiert und rĂŒckte mit Tank 1 (TLFA4000), Tank 2 (TLFA2000), RĂŒst (SRF) und BergeanhĂ€nger zum Einsatz aus. Tank 1, welcher als erstes beim Einsatzort ankam, konnte Entwarnung geben und die nachrĂŒckenden Fahrzeuge stoppen. Das Fahrzeug hatte einen Motorschaden und stand nicht in Vollbrand.

BrandeinsĂ€tze, wie auch TĂ€uschungsalarme (ausgenommen Brandmeldeanlagen) sind ĂŒbrigens fĂŒr den Anrufer/Besitzer kostenfrei! FĂŒr die Feuerwehren ist es wichtiger,rechtzeitig alarmiert zu werden - quasi "sicher ist sicher" als zu spĂ€t.  Wenn ein Objekt bereits im Vollbrand steht und DANN ERST wĂ€hlt man den Notruf 122, dann ist meist alles  komplett verloren. Genau das Gegenteil zeigte sich beim Brand eines Dachstuhls vor ca. einem Jahr, bei dem sowohl Brand- als auch Löschwasserschaden gering gehalten werden konnten, weil eben  der Notruf 122 rechtzeitig gewĂ€hlt wurde.

 
Osterfeuer Sacre Coeur

Warnung: Keine Bilder im angegeben Ordner vorhanden. Bitte Pfad kontrollieren!Es ist eine schöne Tradition, dass in der Osternacht die Osterkerze am Feuer entzĂŒndet wird. FĂŒr die ehrenvolle Aufgabe, das Feuer fĂŒr die Osternachtsmesse im SacrĂ© Coeur aufzubauen, anzuzĂŒnden und am Brennen zu halten, wurde dieses Jahr die Feuerwehrjugend Pressbaum ausgewĂ€hlt. Eine Aufgabe, die sie mit Eifer und hoher Profession erfĂŒllte, und auch gleich den passenden Brandschutz dafĂŒr bereit stellte.

 

Weiterlesen...
 
 

Seite 11 von 60

«StartZurĂŒck11121314151617181920WeiterEnde»

Wussten Sie...,?

... dass es einen Unterschied bei den Begriffen "Retten" und "Bergen" gibt?

Gerettet werden nur lebende Menschen, Tiere oder lebensnotwendige GĂŒter. Der Begriff "Bergen" bezieht sich auf verstorbene Menschen und Tiere sowie auf sonstige SachgĂŒter, wie zum Beispiel Fahrzeuge.

Copyright © 2017 Freiwillige Feuerwehr Pressbaum. Alle Rechte vorbehalten.