Freiwillige Feuerwehr Pressbaum

Gefahrgutapp f√ľr Androidhandys

gefahrgut-helfer-knorre Was soll ein Einsatzleiter oder Gruppenkommandant tun, wenn es zu einem Gefahrguteinsatz kommt und man nicht wei√ü mit welchem Stoff man es zu tun hat und wie man damit umgeht. Ein L√∂sungsvariante war bisher immer die zust√§ndige Alarmzentrale per Funk zu kontaktieren und nach Informationen √ľber den Schadstoff zu fragen. Doch auch der Disponent hat nicht immer die M√∂glichkeiten die ben√∂tigten Informationen korrekt und schnell durchzugeben.

Weiterlesen...
 
 
Grundausbildung in Tullnerbach
Image-2 Am Samstag, den 19. August um 09:00 Uhr fand in der Feuerwehr Tullnerbach unter der Leitung von Abschnittsausbildner Wolfgang Breuss (FF-Tullnerbach) eine √úbung zum Thema L√∂schgruppe f√ľr Grundausbildende statt.
Die Feuerwehr Pressbaum war mit drei Personen vertreten, darunter ein M√§dchen der Feuerwehrjugend das in K√ľrze zur Aktivmannschaft sto√üen wird.
Im Anschluss der Ausbildung gab es eine Nachbesprechung mit gemeinsamen Mittagessen, welches von der Feuerwehr Tullnerbach bereitgestellt wurde.
Einen gro√üen Dank an Abschnittsausbildner Breuss, der solche gemeinsamen √úbungen f√ľr Auszubildende im Abschnitt Purkersdorf organisiert!
 
Pressbaumer Feuerwehrjugend löst das Schwimmbadproblem!

IMG_1098 Vielen Pressbaumern fehlt ihr Schwimmbad. Das nahm die Feuerwehrjugend zum Anlass und √ľberlegte, wie sie f√ľr eine willkommene Abk√ľhlung sorgen kann.

Ziel war es mit den Mittel der Feuerwehr erfrischende, innovative, ¬†aber auch wassersparende Wasserspiele zu veranstalten. Umgesetzt¬† wurden eine Wasserrutsche und ein Springbrunnen. Ausbildungsziel war die Handhabung der wasserf√ľhrenden Armaturen.

Die Bilder zeigen den Erfolg der √úbung.

Weiterlesen...
 
 
Hauptpreis an Gewinner √ľbergeben

IMG_8340 "Johanna", so soll der diesjährige Hauptpreis, ein Suzuki Splash aus dem Autohaus Köfler & Ernst, in Zukunft genannt werden. Am Freitag montierten Neo-Besitzerin Margit Haberleitner mit ihrem Mann die Kennzeichentaferl und fuhren mit dem Auto nach Hause.
K√∂fler&Ernst-Gesch√§ftsf√ľhrer Wolfgang Wagner und Feuerwehrkommandantstellvertreter Thomas Menczik gratulierten noch einmal herzlich!

 
Menschenrettung in Wolfsgraben

IMG-20170919-WA0009 In den Abendstunden des 19. September 2017 kam es auf der B13 im Gemeindegebiet von Wolfsgraben zu einem schweren Verkehrsunfall: aus unbekannter Ursache kollidierten zwei Fahrzeuge, durch die Wucht des Anpralls wurde eines der Fahrzeuge in die Wiese geschleudert.

Die Freiwilligen Feuerwehren Wolfsgraben, Tullnerbach, Pressbaum, Purkersdorf, Laab im Walde und Breitenfurt wurden gemäß Alarmstufe T3 zu diesem Verkehrsunfall mit mehreren eingeklemmten Personen alarmiert. Als die ersten Einsatzkräfte der Feuerwehr an der Unfallstelle eintrafen, wurde festgestellt, dass der Lenker des einen Fahrzeuges  selbstständig aussteigen konnte. Die Fahrzeuglenkerin des zweiten Fahrzeuges war in diesem eingeklemmt und wurde durch die bereits anwesenden Rettungskräfte des Roten Kreuzes Purkersdorf-Gablitz und des Samariterbundes Purkersdorf erstversorgt.

Weiterlesen...
 
 

Seite 1 von 88

«StartZur√ľck12345678910WeiterEnde»

Wussten Sie...,?

... dass es einen Unterschied bei den Begriffen "Retten" und "Bergen" gibt?

Gerettet werden nur lebende Menschen, Tiere oder lebensnotwendige G√ľter. Der Begriff "Bergen" bezieht sich auf verstorbene Menschen und Tiere sowie auf sonstige Sachg√ľter, wie zum Beispiel Fahrzeuge.

Copyright © 2017 Freiwillige Feuerwehr Pressbaum. Alle Rechte vorbehalten.