Trafobrand - Josef Nemecekstraße

DSC00809 Am 25.12.2010 wurde die Feuerwehr Pressbaum kurz nach 13:00 Uhr zu einem Trafobrand in die Josef Nemecekstraße alarmiert. Nach Eintreffen der Feuerwehr Pressbaum und Erkundung des Einsatzleiters stellte sich heraus, dass es sich nicht um einen Trafo sondern um einen Elektro-Verteiler handelte. Unmittelbar vor diesem gab es starke Rauchentwicklung. Ein aufmerksamer Anrainer schaufelte noch vor dem Eintreffen der Einsatzkräfte Schnee über den Brandherd, wodurch die Brandentwicklung verzögert werden konnte.

Bei den weiteren Löschmaßnahmen der FF Pressbaum wurde klar, dass nicht der Elektroverteiler brannte sondern unmittelbar davor aufgestellte Mülltonnen, die bereits zur Gänze verbrannt waren und somit erst spät als solche erkannt wurden. Die verbleibenden Glutnester wurden mit dem Hochdruckrohr abgelöscht. Anschließend wurde ein alarmierter Mitarbeiter der EVN bei der Kontrollarbeit am Verteiler unterstützt.

Nach ca. einer Stunde konnte die Feuerwehr Pressbaum wieder einrücken.

Im Einsatz waren TLFA2000, TLFA4000 sowie die Polizei Pressbaum und ein Mitarbeiter der EVN.

DSC00808DSC00809DSC00810DSC00811

Wussten Sie...,?

"Nach dem Einsatz ist vor dem Einsatz". Mit der Erledigung des Einsatzes vor Ort oder dem Einrücken im Feuerwehrhaus ist ein Feuerwehreinsatz noch lange nicht beendet. Fahrzeuge, Geräte, Ausrüstung und Uniformen sind verdreckt oder verwendet und müssen überprüft, ausgetauscht oder gereinigt werden. Nach gemeinsamer Erledigung dieser Arbeiten stehen wir oft noch in der Einsatzzentrale oder im Mannschaftsraum zusammen und besprechen, was gut gelaufen ist und was wir beim nächsten Mal anders machen können.

Eine penible Dokumentation wird erfasst, bei interessanteren Einsätzen werden auch Berichte geschrieben, bei manchen Einsätze müssen auch nach Dienstanweisung des Landesfeuerwehrverbandes ein Kostenersatz ausgestellt werden.

Wichtig ist, dass die Feuerwehr jederzeit einsatzbereit ist und sofort zu lebensrettenden Einsätzen ausrücken kann!

Copyright © 2019 Freiwillige Feuerwehr Pressbaum. Alle Rechte vorbehalten.