Feuerwehrtermine automatisch am Smartphone

Ein neues Service, speziell für alle Android-Smartphone User:

Damit nicht ein Termin übersehen wird oder bei der Urlaubsplanung extra alle Feuerwehrtermine eingeplant werden müssen, bieten wir euch jetzt an, alle Termine automatisch zu abonnieren!

Entweder in eurem normalen Google-Kalender oder ihr richtet euch dafür im Google-Kalender einen eigenen FF-Kalender ein (damit können FF-Termine in anderer Farbe gefärbt werden und auch komplett ausgeblendet werden).

Vorgehen:

  1. Google Kalender im Browser aufrufen und einloggen:
  2. Links unter "meine Kalender" auf den Link hinzufügen klicken.
  3. Name vergeben (Z.B. "Matthäus Heuböck's Feuerwehrkalender"
  4. Button "Kalender einrichten" anklicken und damit Kalender einrichten.
  5. Den Pfeil hinunter neben dem Kalendernamen anklicken und die Option "Kalender freigeben" auswählen
  6. An Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. freigeben.
  7. Eventuell noch eine Mail an mich schicken, welche Kalendereinträge man bekommen will (Jugend, Monatssitzung, Chargensitzung, Übungen, ...)
  8. Zusätzlich kann man noch Termineinladungen an jenen Kalender noch auf "automatisch freigeben"stellen, damit wird sichergestellt, dass auch jeder Termin automatisch vorhanden ist - sollte man dann draufkommen, dass der Termin nicht geht, kann man ihn einzeln entfernen (und bitte auch gleich beim Gruppenkommandanten abmelden).

Weitere Informationen dazu findet man unter: Ressourcenplanung mit Google Calendar

Wussten Sie...,?

..., dass ein Einsatz erst beendet ist, wenn die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt ist.

D.h. die verwendeten Geräte müssen gereinigt, repariert, nachgetankt und wieder einsatzbereit im Fahrzeug verstaut sein, damit der Einsatzleiter den Einsatz beendet melden kann.

Für Verbrauchsmaterial bzw. Geräte, bei denen die Aufarbeitung länger dauert (z.B. Schläuche, Atemschutzmasken, aber auch Ölbindemittel, Schaummittel, u.v.m.) gibt es im Feuerwehrhaus einen Pool, aus welchem die Fahrzeuge wieder aufgerüstet werden.

Copyright © 2017 Freiwillige Feuerwehr Pressbaum. Alle Rechte vorbehalten.