Kleinbrand

Pic_001 Am Samstag, 26.02.2011, um 3:15 Uhr, wurde die Feuerwehr Pressbaum zu einem Kleinbrand in der Rosette-Anday-Straße alarmiert. Nach Erkundung des Einsatzleiters stellte sich heraus, dass es zu einer Brandentwicklung im Hohlraum einer Zwischenwand gekommen ist. Um den Brandherd genau zu lokalisieren wurde die Wärmebildkamera der Feuerwehr Purkersdorf angefordert.

Gl√ľck im Ungl√ľck hatte der Hausbesitzer. Durch die Ger√§usche die der Brand in der Wand verursachte, wurde er geweckt und konnte rechtzeitig die Feuerwehr alarmieren.
Durch die Feuerwehr Pressbaum wurde die Wand mittels Kettensäge geöffnet und das brennende Dämmmaterial und ein Holzsteher abgelöscht. Nach einer weiteren Kontrolle mit der eingetroffenen Wärmebildkamera konnte "Brand Aus" gegeben werden.

Im Einsatz waren TLFA4000 und MTF, sowie die Polizei Pressbaum. Um ca. 5:00 waren alle Fahrzeuge wieder einger√ľckt und einsatzbereit.

Pic_001Pic_002Pic_003Pic_004Pic_005Pic_006Pic_007Pic_008Pic_009

Wussten Sie...,?

..., dass ein Einsatz erst beendet ist, wenn die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt ist.

D.h. die verwendeten Ger√§te m√ľssen gereinigt, repariert, nachgetankt und wieder einsatzbereit im Fahrzeug verstaut sein, damit der Einsatzleiter den Einsatz beendet melden kann.

F√ľr Verbrauchsmaterial bzw. Ger√§te, bei denen die Aufarbeitung l√§nger dauert (z.B. Schl√§uche, Atemschutzmasken, aber auch √Ėlbindemittel, Schaummittel, u.v.m.) gibt es im Feuerwehrhaus einen Pool, aus welchem die Fahrzeuge wieder aufger√ľstet werden.

Copyright © 2019 Freiwillige Feuerwehr Pressbaum. Alle Rechte vorbehalten.