Ausbildung Löschgruppe

Zubri14 Am Samstag, dem 14.05.2011 fand in Wolfsgraben im Rahmen der Grundausbildung das Modul "Löschgruppe" statt.

An der Abschnittsveranstaltung nahmen seitens der FF-Pressbaum PFM Uetz Michael, PFM Pfeffer Marius als Teilnehmer sowie HBI Brandl Christian als Beobachter teil.

 

Die Ausbildung für den aktiven Feuerwehrdienst ist grundsätzlich durch das NÖ Feuerwehrgesetz geregelt und in die Verantwortung der einzelnen Feuerwehren übertragen. Im Abschnitt Purkersdorf werden darüber hinaus  Ausbildungsmodule zum „Truppmann“ unter der Leitung des Abschnittssachbearbeiters Ausbildung BI Wolfgang Breuss gemeinsam mit den zuständigen Ausbildern für alle 9 Abschnittsfeuerwehren ausgearbeitet und an wechselnden Feuerwehrstandorten angeboten.

Letzten Samstag stand das Modul „Die Löschgruppe“ am Programm. Zu Beginn wurden am Gelände der Feuerwehr Wolfsgraben theoretische Grundlagen wiederholt und intensiviert. Nach einer wohlverdienten Pause – organisiert vom Nahversorger Kaufhaus Lechner – wurde der Schwerpunkt auf die praktische Umsetzung gelegt.

12 Teilnehmer (Mitglieder der Feuerwehren Gablitz, Mauerbach, Pressbaum, Rekawinkel, Steinbach, Tullnerbach) konnten mit den Kleinlöschfahrzeugen (KLF) der Feuerwehren Tullnerbach und Purkersdorf den Aufbau von Löschleitungen bis zum Angriff trainieren. Neben  „Wasser marsch“ von Versorgung durch Hydranten wurde auch das Ansaugen von Wasser aus  Gewässern geübt: mittels der Tragkraftspritze (TS) der Feuerwehr Tullnerbach konnte aus dem  mobilen Dekontaminationsbecken der Feuerwehr Pressbaum ein korrektes Ansaugen dargestellt  werden.

Wolfsgrabens Kommandant ABI Christian Lautner bedankte sich im Namen des Abschnittsfeuerwehrkommandos bei den Teilnehmern für ihren Wissendurst und ihre Mitarbeit und bei dem Ausbildungsteam BI Wolfgang Breuss, OBI Werner Schmatz, BM Joachim Pausch, BM Mike Duschek wie auch allen Helferinnen und Helfern für einen reibungslosen und gelungen Übungstag.

Fotos zur Verfügung gestellt von ASBÖA OBI Rothbauer Christian:

LehrsaalLehrsaal3LÖGR6TS4Zubri14Zubri15angri1angriff

Wussten Sie...,?

...dass die Feuerwehr eine Körperschaft Öffentlichen Rechtes ist?

Die Freiwilligen Feuerwehren in Niederösterreich handeln nach gesetzlichem Auftrag, sie sind keine Vereine sondern Organe der Gemeinden.

Copyright © 2017 Freiwillige Feuerwehr Pressbaum. Alle Rechte vorbehalten.