PKW-Brand Pressbaum Hauptstraße

IMG_0344_small Am 23. Juli 2011 wurde die FF-Pressbaum um 06:45 Uhr zu einem PKW-Brand im Ortsgebiet Pressbaum alarmiert. Ein Mitglied der Feuerwehr, vor dessen Wohnung der PKW brannte, hielt unter Zuhilfenahme dreier Feuerlöscher den Brand unter Kontrolle und verhinderte so, dass die Auslagenscheibe eines Geschäftes beschädigt wurde. Währenddessen rückte die Feuerwehr mit TLFA4000 und TLFA2000 an.

 

Während sich ein Kamerad mit Atemschutz ausrüstete um vor dem gesundheitsschädlichen Rauch geschützt gezielt die Löscharbeiten vorzunehmen, wurde zuerst mittels HD-Rohr der Erstangriff durchgeführt.

Da sich wegen des Brandes die Motorhaube nicht herkömmlich öffnen lies, wurde diese mittels Brechstange geöffnet. Die auslaufenden Schadstoffe wurden mit einem Bioversallöscher neutralisiert.

Nach dem Brand-Aus kurz nach 7 Uhr wurde das Fahrzeug von der Fahrbahn geschoben und die Straße gereinigt. Anschließend musste die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden, insbesonders Wasser nachgetankt, die Atemschutzmaske gereinigt, die Pressluftflaschen ausgetauscht und der Bioversallöscher wieder aufgefüllt werden.

Um 08:00 Uhr wurde der Einsatz beendet.

IMG_0328_smallIMG_0332_smallIMG_0335_smallIMG_0339_smallIMG_0341_smallIMG_0343_smallIMG_0344_smallIMG_0346_smallIMG_0347_smallIMG_0348_smallIMG_0349_smallIMG_0350_smallIMG_0354_smallIMG_0355_smallIMG_0358_small

Wussten Sie...,?

..., dass ein Einsatz erst beendet ist, wenn die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt ist.

D.h. die verwendeten Geräte müssen gereinigt, repariert, nachgetankt und wieder einsatzbereit im Fahrzeug verstaut sein, damit der Einsatzleiter den Einsatz beendet melden kann.

Für Verbrauchsmaterial bzw. Geräte, bei denen die Aufarbeitung länger dauert (z.B. Schläuche, Atemschutzmasken, aber auch Ölbindemittel, Schaummittel, u.v.m.) gibt es im Feuerwehrhaus einen Pool, aus welchem die Fahrzeuge wieder aufgerüstet werden.

Copyright © 2017 Freiwillige Feuerwehr Pressbaum. Alle Rechte vorbehalten.