Minivan rammt Gartenmauer

IMG_0606_small Am 13. Dezember wurde die FF Pressbaum um kurz nach 08.00 Uhr zu einer Fahrzeug-Bergung in die Dürrwienstrasse alarmiert.

Ein Minivan war auf der eisglatten Fahrbahn ins Schleudern geraten und anschließend in die Gartenzäune zweier benachbarter Grundstücke gerutscht. Der Lenker und sein Beifahrer wurden glücklicherweise nicht verletzt.

 

An den Gartenmauern und einem Gartentor entstand erheblicher Sachschaden.  Flüssigkeiten traten auch keine aus. Das verunfallte Auto wurde mittels Kran geborgen und auf einem naheliegenden Privatgrundstück abgestellt.

In der Einfahrt liegende Mauerteile mussten ebenfalls  entfernt werden.

Im Einsatz standen SRF + Anhänger und Last mit insgesamt 4 Mann.

Nach ca. einer Stunde war die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt.

IMG_0606_smallIMG_0607_smallIMG_0608_small

Wussten Sie...,?

... den Unterschied zwischen Gefahrgut und Schadstoff

Ein Gefahrgut ist ein potentiell gefährlicher Stoff, der sicher in einem verschlossenem Behälter aufbewahrt wird.

Wird der Behälter verletzt und tritt der gefährliche Stoff aus, so spricht man von einem Schadstoff.

Copyright © 2018 Freiwillige Feuerwehr Pressbaum. Alle Rechte vorbehalten.