Semesterferien: Verkehrsunfälle auf A1 und in Pfalzau

IMG_0803_small Zu zwei Einsätzen wurde die FF-Pressbaum in den Semesterferien gerufen.

Am 10.02. gegen 14:00 Uhr verunfallten zwei PKW auf der A1 in Fahrtrichtung Wien. Die FF-Pressbaum rückte mit SRF, TLFA4000 und Bergehänger aus und verbrachte die Fahrzeuge zur nächsten ungefährlichen Abstellmöglichkeit.

Am 11.02. meldete Florian Purkersdorf um 16:30 Uhr eine Fahrzeugbergung in der Pfalzauerstraße. Eine Pressbaumerin war mit ihrem weißen VW Polo unverunglückt. Mit SRF, VFA und Hänger wurde der fahrunfähige PKW geborgen.

IMG_0821_smallIMG_0822_smallIMG_0825_small

IMG_0807_smallIMG_0809_smallIMG_0810_smallIMG_0814_smallIMG_0815_smallIMG_0817_smallIMG_0818_small

IMG_0799_smallIMG_0800_smallIMG_0803_smallIMG_0804_smallIMG_0805_smallIMG_0806_small

Wussten Sie...,?

..., dass ein Einsatz erst beendet ist, wenn die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt ist.

D.h. die verwendeten Geräte müssen gereinigt, repariert, nachgetankt und wieder einsatzbereit im Fahrzeug verstaut sein, damit der Einsatzleiter den Einsatz beendet melden kann.

Für Verbrauchsmaterial bzw. Geräte, bei denen die Aufarbeitung länger dauert (z.B. Schläuche, Atemschutzmasken, aber auch Ölbindemittel, Schaummittel, u.v.m.) gibt es im Feuerwehrhaus einen Pool, aus welchem die Fahrzeuge wieder aufgerüstet werden.

Copyright © 2017 Freiwillige Feuerwehr Pressbaum. Alle Rechte vorbehalten.