Sturm: Baum drohte Telefonleitung zu zerreißen

IMG_0865_small

Am 25.02.2012 wurde die FF-Pressbaum zu einem Sturmschaden gerufen. Ein Baum wurde von den heftigen Windböen gegen eine Telefonleitung gedrückt und drohte die Verbindung zu kappen.

Mittels Motorsäge wurde der Baum vorsichtig umgeschnitten und die Telefonleitung entlastet.

Im Einsatz standen 4 Mann mit SRF und TLFA4000.

IMG_0865_smallIMG_0866_smallIMG_0867_smallIMG_0868_smallIMG_0869_small

Wussten Sie...,?

..., dass ein Einsatz erst beendet ist, wenn die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt ist.

D.h. die verwendeten Geräte müssen gereinigt, repariert, nachgetankt und wieder einsatzbereit im Fahrzeug verstaut sein, damit der Einsatzleiter den Einsatz beendet melden kann.

Für Verbrauchsmaterial bzw. Geräte, bei denen die Aufarbeitung länger dauert (z.B. Schläuche, Atemschutzmasken, aber auch Ölbindemittel, Schaummittel, u.v.m.) gibt es im Feuerwehrhaus einen Pool, aus welchem die Fahrzeuge wieder aufgerüstet werden.

Copyright © 2017 Freiwillige Feuerwehr Pressbaum. Alle Rechte vorbehalten.