A1: PKW-Bergung

IMG_0997_small Am 18.04. wurde die FF-Pressbaum um 18:38 Uhr zu einer PKW-Bergung alarmiert. Im Feuerwehrhaus tätige Kameraden besetzten sofort das SRF und rückten aus.

Am Einsatzort auf der Westautobahn (A1) bei KM 15,5 in Fahrtrichtung Linz wurde ein silberner BMW 360 vorgefunden, welcher mit abgerissenem rechten Vorderrad fahruntüchtig auf zweiter Fahrspur stand.

Mittels Kran wurde das Wrack auf den Bergehänger gehoben, anschließend ausgetretene Betriebsmittel gebunden und die auf zweiter Fahrspur liegenden Fahrzeugteile entfernt.

Nach dem Abstellen an der von der Polizei angegebenen Stelle wurde das Fahrzeug versperrt und die Batterie abgeklemmt.

Im Einsatz standen 11 Mann mit:

sowie zwei Fahrzeuge der Autobahnpolizei.

IMG_0997_smallIMG_0999_smallIMG_1005_smallIMG_1008_small

Wussten Sie...,?

..., dass ein Einsatz erst beendet ist, wenn die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt ist.

D.h. die verwendeten Geräte müssen gereinigt, repariert, nachgetankt und wieder einsatzbereit im Fahrzeug verstaut sein, damit der Einsatzleiter den Einsatz beendet melden kann.

Für Verbrauchsmaterial bzw. Geräte, bei denen die Aufarbeitung länger dauert (z.B. Schläuche, Atemschutzmasken, aber auch Ölbindemittel, Schaummittel, u.v.m.) gibt es im Feuerwehrhaus einen Pool, aus welchem die Fahrzeuge wieder aufgerüstet werden.

Copyright © 2019 Freiwillige Feuerwehr Pressbaum. Alle Rechte vorbehalten.