Person verunglückt am Bahnhof Rekawinkel

Am frühen Morgen des 11.Mai 2012 wurden die Feuerwehren Rekawinkel und Pressbaum mit dem Alarmcode "T2 - Person in Notlage" alarmiert.

Am Bahnhof Rekawinkel ist eine erwachsene Person vom Zug erfasst und getötet worden.

Im Einsatz standen:

  • ÖBB (Einsatzleitung)
  • Rotes Kreuz und Arbeitersamariterbund
  • Kriseninterventionsteam (KIT) des Roten Kreuz
  • FF-Rekawinkel
  • FF-Pressbaum
  • Polizei Pressbaum

Wussten Sie...,?

... den Unterschied zwischen Gefahrgut und Schadstoff

Ein Gefahrgut ist ein potentiell gefährlicher Stoff, der sicher in einem verschlossenem Behälter aufbewahrt wird.

Wird der Behälter verletzt und tritt der gefährliche Stoff aus, so spricht man von einem Schadstoff.

Copyright © 2017 Freiwillige Feuerwehr Pressbaum. Alle Rechte vorbehalten.