Person verunglückt am Bahnhof Rekawinkel

Am frühen Morgen des 11.Mai 2012 wurden die Feuerwehren Rekawinkel und Pressbaum mit dem Alarmcode "T2 - Person in Notlage" alarmiert.

Am Bahnhof Rekawinkel ist eine erwachsene Person vom Zug erfasst und getötet worden.

Im Einsatz standen:

  • ÖBB (Einsatzleitung)
  • Rotes Kreuz und Arbeitersamariterbund
  • Kriseninterventionsteam (KIT) des Roten Kreuz
  • FF-Rekawinkel
  • FF-Pressbaum
  • Polizei Pressbaum

Wussten Sie...,?

...dass die Feuerwehr eine Körperschaft Öffentlichen Rechtes ist?

Die Freiwilligen Feuerwehren in Niederösterreich handeln nach gesetzlichem Auftrag, sie sind keine Vereine sondern Organe der Gemeinden.

Copyright © 2017 Freiwillige Feuerwehr Pressbaum. Alle Rechte vorbehalten.