A1: Anhänger mit zwei PKW umgekippt

IMG_1227_small Am 17.07. kippte gegen ca. 15:00 Uhr auf der Westautobahn (A1) kurz vor der Stadtgrenze Wien ein großer Anhänger beladen mit zwei PKW um und schleuderte um 180°. Das Gespann, dessen Zugfahrzeug zwar beschädigt, aber fahrfähig geblieben war, blockiert die erste und zweite Fahrspur liegen, glücklicherweise kam es dennoch zu keinen Folgeunfällen und auch keine Personen zu Schaden.

Die FF-Pressbaum rückte mit SRF und mit VFA aus. Da die beiden PKW am Anhänger fest vergurtet waren, konnte Zeit gespart und das Gespann als Ganzes wieder auf die Räder gestellt werden. Anschließend wurde der Hänger in Fahrtrichtung gedreht, dazu musste die Polizei kurzzeitig auch auf dem Pannenstreifen den Verkehr anhalten.

Der beschädigte Hänger wurde anschließend durch das VFA im Schritttempo am Pannenstreifen, abgesichert durch das SRF, weggebracht.

Anwesende Einsatzorganisationen:

  • Autobahnpolizei
  • Asfinag
  • FF-Pressbaum

IMG_1222_smallIMG_1223_smallIMG_1224_smallIMG_1227_smallIMG_1228_smallIMG_1232_smallIMG_1235_small

Wussten Sie...,?

Deshalb bietet die FF-Pressbaum sogar jedes Jahr Anfang April eine Überprüfungsaktion an, bei der man die Feuerlöscher vom Fachbetrieb überprüfen lassen kann.

Dazu kann man sich kostenfrei die Anwendung erklären lassen und am Brandsimulator auch gleich ausprobieren!

Copyright © 2017 Freiwillige Feuerwehr Pressbaum. Alle Rechte vorbehalten.