Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

IMG_1327 Am Freitag, 7.9.2012, kam es im Bereich der Kreuzung L123 und Irenentalstraße zu einem Verkehrsunfall. Ein aus dem Irenental kommendes Fahrzeug hatte sich überschlagen und blieb auf dem Dach liegen. Die Beifahrerin konnte sich nicht selbständig aus dem Fahrzeug befreien. Die zeitgleich mit der Rettung eintreffende Mannschaft der FF Pressbaum konnte in Zusammenarbeit mit Notarzt und Sanitätern die Frau ohne hydraulisches Rettungsgerät aus dem Fahrzeug retten. Sie hatte augenscheinlich keine schweren Verletzungen und wurde zu weiteren Untersuchungen in das nächste Krankenhaus gebracht.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Pressbaum stellten anschließend das Unfallfahrzeug auf und brachten es mittels Rangierrollern aus dem Gefahrenbereich. Beschädigte Fenster wurden provisorisch abgedichtet und die Fahrzeugbatterie abgeklemmt. Das Fahrzeug wurde danach auf einem angrenzenden Parkplatz abgestellt.

Im Einsatz waren 8 Mann der Feuerwehr Pressbaum mit TLFA4000, SRF und Anhänger, sowie Polizei Pressbaum, ASB Eichgraben und Rotes Kreuz Purkersdorf.

IMG_1324IMG_1325IMG_1326IMG_1327IMG_1328IMG_1329IMG_1330IMG_1331IMG_1332

Wussten Sie...,?

... den Unterschied zwischen Gefahrgut und Schadstoff

Ein Gefahrgut ist ein potentiell gefährlicher Stoff, der sicher in einem verschlossenem Behälter aufbewahrt wird.

Wird der Behälter verletzt und tritt der gefährliche Stoff aus, so spricht man von einem Schadstoff.

Copyright © 2017 Freiwillige Feuerwehr Pressbaum. Alle Rechte vorbehalten.