Beinaheabsturz in den Pfalzauerbach

IMG_1546_small Am 04.12. wurde die FF-Pressbaum um ca. 22:00 Uhr zu einer PKW-Bergung in die Pfalzauerstraße alarmiert. Auf Höhe der Autobahnbrücke hatte ein Klein-Transporter aus unbekannter Ursache die Straße verlassen und blieb glücklicherweise auf der steilen Böschung knapp einen halben Meter vor einem gemauerten Bachbett zustehen.

Das schwere Rüstfahrzeug der FF-Pressbaum traf gleichzeitig mit der Polizei am Unfallsort ein. Als Erstmaßnahme wurde der Wagen mit Unterlegkeilen gesichert und anschließend vorsichtig mittels Seilwinde wieder zurück auf die Fahrbahn gezogen.

Nach einer kurzen Kontrolle konnte das fahrtüchtige Fahrzeug dem Beifahrer übergeben werden.

Unser Dank gilt der Polizeiinspektion Pressbaum, welcher uns mit Absicherung, wechselweiser Verkehrsanhaltung und einer kurzen Sperre während der Seilwindenarbeiten unterstützte.

IMG_1536_smallIMG_1542_smallIMG_1546_smallIMG_1548_smallIMG_1549_smallIMG_1555_small

Wussten Sie...,?

... dass die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehren ihren Dienst ausüben ohne auch nur einen Cent dafür zu bekommen? Trotzdem sind die Feuerwehrmitglieder 24 Stunden am Tag und 365 Tage im Jahr für Sie da!

 

Weiterlesen...
Copyright © 2017 Freiwillige Feuerwehr Pressbaum. Alle Rechte vorbehalten.