Beim Ausparken verletzt

IMG_1617_small Am Vormittag des 07.01. kam es am Bartberg zu einem Parkunfall mit zwei Verletzten . Während der Wagen vom Schnee befreit wurde, setzte sich das Fahrzeug aus unbekannter Ursache in Bewegung und fuhr über das Parkplateau hinaus.

Dabei wurden beide Damen verletzt und mussten durch zwei RTW des ASB Eichgraben und des ASB Purkersdorf versorgt werden.

Die FF-Pressbaum übernahm die schonende Fahrzeugbergung, stellte das Fahrzeug ohne weitere Beschädigung auf das Plateau zurück und sicherte es gegen weiteres Rollen ab.

Im Einsatz standen:

IMG_1612_smallIMG_1617_smallIMG_1621_smallIMG_1626_smallIMG_1628_small

Wussten Sie...,?

..., dass ein Einsatz erst beendet ist, wenn die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt ist.

D.h. die verwendeten Geräte müssen gereinigt, repariert, nachgetankt und wieder einsatzbereit im Fahrzeug verstaut sein, damit der Einsatzleiter den Einsatz beendet melden kann.

Für Verbrauchsmaterial bzw. Geräte, bei denen die Aufarbeitung länger dauert (z.B. Schläuche, Atemschutzmasken, aber auch Ölbindemittel, Schaummittel, u.v.m.) gibt es im Feuerwehrhaus einen Pool, aus welchem die Fahrzeuge wieder aufgerüstet werden.

Copyright © 2017 Freiwillige Feuerwehr Pressbaum. Alle Rechte vorbehalten.