VerkehrsunfÀlle zu Wochenbeginn

IMG_1666 Eine Einsatzserie an VerkehrsunfĂ€llen beschĂ€ftigte die Feuerwehr Pressbaum am Wochenende und zu Wochenbeginn. Am Montag, 21.1.2013 kam es erneut zu zwei VerkehrsunfĂ€llen auf der Westautobahn. GrĂŒnde dafĂŒr dĂŒrften vor allem die niedrigen Temperaturen und einsetzender Nieselregen gewesen sein, welche zu glatten Straßen fĂŒhrten.

Zum ersten Einsatz wurde die Feuerwehr Pressbaum um 6:15 Uhr alarmiert. Der Lenker eines Fahrzeuges kam bei Kilometer 26 Richtung Salzburg von der Fahrbahn ab,ĂŒberschlug sich und blieb neben der Fahrbahn auf dem Dach liegen. Mit Rundschlingen wurde das Fahrzeug am Kran angeschlagen und umgedreht, ehe es mit Hebegurten auf den AnhĂ€nger verladen und aus dem Gefahrenbereich gebracht wurde. Um 7:00 Uhr wurde der Einsatz beendet.

Knapp eine Stunde spĂ€ter, erfolgte die Alarmierung zu einem weiteren Einsatz. In Fahrtrichtung Salzburg, bei Kilometer 22 kam es zu einer regelrechten Massenkarambolage. Ein Fahrzeug wurde von der Fahrbahn gegen die Leitschiene geschleudert, prallte von dieser zurĂŒck und rammte dabei ein weiteres Fahrzeug. Die beiden Lenkerinnen blieben unverletzt. In Folge kam es zu FolgeunfĂ€llen mit insgesamt 7 Fahrzeugen. Drei Personen wurden dabei leicht verletzt, vom Rettungsdienst erstversorgt und in umliegende SpitĂ€ler gebracht.

Zwei Fahrzeuge sind von der Feuerwehr Pressbaum geborgen worden, zwei weitere von einem örtlichen Abschleppunternehmen. Die restlichen Fahrzeuge konnten mit eigener Motorkraft von der Autobahn gefahren werden. Der Verkehr musste zweitweise angehalten werden und wurde nach Vermessung der Unfallstelle durch die Autobahnpolizei wieder freigegeben.

2013-01-21 08.40.292013-01-21 09.07.302013-01-21 09.08.06IMG_1660IMG_1661IMG_1662IMG_1664IMG_1665IMG_1666IMG_20130121_063251

Im Einsatz war die Feuerwehr Pressbaum mit SRF, AnhÀnger, VFA und TLFA4000

sowie:

Autobahnpolizei, vier Fahrzeuge

Rettungsdienst, drei Fahrzeuge

Abschleppdienst, zwei Fahrzeuge

ASFINAG, drei Fahrzeuge

Wussten Sie...,?

...dass die Feuerwehr eine Körperschaft Öffentlichen Rechtes ist?

Die Freiwilligen Feuerwehren in Niederösterreich handeln nach gesetzlichem Auftrag, sie sind keine Vereine sondern Organe der Gemeinden.

Copyright © 2017 Freiwillige Feuerwehr Pressbaum. Alle Rechte vorbehalten.