PKW rammt geparktes Fahrzeug

IMG_1723_small Die FF-Pressbaum wurde am Montag, dem 25. März um 13:47 Uhr zu einem Verkehrsunfall in die Brentenmaisstraße alarmiert. Am Einsatzort wurden zwei PKW vorgefunden, welche fahrunfähig auf Fahrbahn, Gehweg und Grünstreifen standen. Ein PKW, welcher in Richtung B44 unterwegs war, ist aus ungeklärter Ursache mit einem parkenden Fahrzeug kollidiert. Das geparkte Auto wurde durch die Wucht des Aufpralls um ungefähr zwei Fahrzeuglängen versetzt.

 

Zum Glück waren zum Zeitpunkt des Unfalls keine Fußgänger unterwegs und daher nur eine Person leicht verletzt. Diese konnte nach Erstversorgung durch das Rote Kreuz Purkersdorf in häusliche Pflege entlassen werden.

Ein Fahrzeug wurde mittels Kran auf den Bergeanhänger verladen und an der von der Polizei angegebenen Stelle sicher abgestellt. Das zweite Fahrzeug wurde mittels Seilwinde an seine ursprüngliche Position gezogen. Nach dem Binden der ausgelaufenen Betriebsflüssigkeiten konnte die FF-Pressbaum nach ca. eineinhalb Stunden wieder einrücken und die Einsatzbereitschaft wiederherstellen.

Die neue Einsatzbekleidung fiel bei diesem Einsatz der Bevölkerung positiv auf, auch die Mannschaft zeigte sich von der gesteigerten Bewegungsfreiheit, der höheren Sicherheit und nicht zuletzt durch den hohen Tragekomfort begeistert.

Im Einsatz standen sechs Mann mit SRF, TLFA2000 und Bergeanhänger, ein RTW des RK Purkersdorf sowie ein Streifenwagen der PI Pressbaum.

IMG_1723_small

Wussten Sie...,?

Deshalb bietet die FF-Pressbaum sogar jedes Jahr Anfang April eine Überprüfungsaktion an, bei der man die Feuerlöscher vom Fachbetrieb überprüfen lassen kann.

Dazu kann man sich kostenfrei die Anwendung erklären lassen und am Brandsimulator auch gleich ausprobieren!

Copyright © 2017 Freiwillige Feuerwehr Pressbaum. Alle Rechte vorbehalten.