Einsatzreiches Osterwochenende

IMG_1744_small Der erneute starke Wintereinbruch am Osterwochenende sorgte auch bei der FF-Pressbaum für zahlreiche Einsätze.

Neben zahlreichen Bäumen, die unter der Last des nassen Schnees zusammenbrachen, kam es sowohl im Ortsgebiet als auch auf der Autobahn zu Verkehrsunfällen.

Am 31. März wurde zu einer PKW-Bergung auf der A1 alarmiert. Ein PKW hatte auf schneebedeckter Fahrbahn die Kontrolle über das Fahrzeug verloren und war mit der Vorderachse eingesunken. Nachdem das Fahrzeug mittels Seilwinde wieder auf die Fahrspur zurückgezogen wurde, konnte es seine Fahrt selbstständig fortsetzen.

 

 

IMG_20130331_090427_small Gleichzeitig bat die Asfinag um Hilfe, ein Schneeräumfahrzeug hatte einen Defekt am seitlichen Schneepflug und konnte nicht weiterfahren. Die Demontage wurde mittels Seilwinde unterstützt, anschließend mittels Kran auf den Bergeanhänger gehoben und in der Asfinag-Straßenmeisterei Pressbaum abgestellt. Das Schneepflug-Fahrzeug selbst konnte selbstständig den Weg in die Werkstätte antreten und stand kurz darauf wieder im Einsatz.

 

IMG_20130331_101658_small Zusätzlich kam es zu mehreren umgestürzten Bäumen. Neben zahlreichen blockierten Straßen im Ortsgebiet, hingen auch in und auf vielen Leitungen Bäume und Äste. Im Ortsteil Kaiserbrunn kam es deswegen zu Stromausfällen, im Ortsteil Fink in der Au ordnete die zuständige Straßenmeisterei eine Sperre der Weidlingbachstraße an.

 

IMG_1760_small Am Morgen des 01.04. wurde die FF-Pressbaum zu einer PKW-Bergung auf der A1 alarmiert. Unmittelbar nach der Auffahrt Pressbaum prallte eine junge Lenkerin aus ungeklärter Ursache mit der linken Fahrzeugseite gegen die rechte Leitplanke.

Die enorme Wucht das Fahrzeug zurück zwischen erste und zweite Fahrspur zurückschleudern, wo es fahruntüchtig liegenblieb. Nachdem die Polizei den Unfallhergang dokumentiert und die Unfallstelle freigegeben hatten, sowie die Beifahrerin das liebevoll geschmückte Ostergebäck aus dem Fahrzeug genommen hatte, wurde das Fahrzeug abgesperrt, die Batterie abgeschlossen und das Fahrzeug mittels Kran auf den Bergeanhänger gehoben. Dazu musste auch auf zweiter Spur der Verkehr für zwei Minuten komplett angehalten werden, um die arbeitenden Einsatzkräfte sowie die Autofahrer vor Unfällen zu schützen.

Anschließend wurde das Fahrzeug an der von der Autobahnpolizei angegebenen Stelle abgestellt. Im Einsatz standen die FF-Pressbaum mit SRF, TLFA4000 und Bergeanhänger, das RK-Purkersdorf mit RTW, die Autobahnpolizei sowie ein Fahrzeug der Asfinag.

 

PKW-Bergung auf der A1, Westautobahn

IMG_1744_small

 

Bergung eines Seitschneepflugs

IMG_20130331_090126_smallIMG_20130331_090309_smallIMG_20130331_090427_smallIMG_20130331_090432_smallIMG_20130331_092431_small

 

Freischneiden einer Stromleitung im Ortsteil Kaiserbrunn

IMG_20130331_100753_smallIMG_20130331_101658_small

 

PKW-Bergung auf der A1 - Westautobahn bei KM 24 Fahrtrichtung Salzburg

IMG_1753_smallIMG_1754_smallIMG_1755_smallIMG_1758_smallIMG_1759_smallIMG_1760_smallIMG_1762_small

Wussten Sie...,?

...dass die Feuerwehr eine Körperschaft Öffentlichen Rechtes ist?

Die Freiwilligen Feuerwehren in Niederösterreich handeln nach gesetzlichem Auftrag, sie sind keine Vereine sondern Organe der Gemeinden.

Copyright © 2017 Freiwillige Feuerwehr Pressbaum. Alle Rechte vorbehalten.