Westautobahn: Vorderreifen im Baustellenbereich abgebrochen

IMG_0076 Am Dienstag, dem 17. September wurde die FF-Pressbaum kurz vor Mitternacht zu einem verunglückten Lieferwagen auf der A1, kurz nach der Auffahrt Pressbaum im Baustellenbereich alarmiert.
Da bei der Anfahrt sich der Verkehr bereits auf der einzelnen Fahrspur staute und die Bildung einer Rettungsgasse nicht möglich war, wurde beschlossen über die Baustelle zuzufahren.
Am Einsatzort stellte sich der Lieferwagen als Renault Kangoo vor, der aus unbekannter Ursache einen Achsbruch erlitt und fahrunfähig die Fahrspur blockierte. Während der Wartezeit auf die Autobahnpolizei, welche sich durch den Stau kämpfen musste wurde das Unfallwrack bereits mit Hebegurten angeschlagen, um es nach der Freigabe durch die Polizei rasch entfernen und den aufgebauten Rückstau rasch durchlassen zu können.
Im Einsatz standen
  • Feuerwehr Pressbaum mit schwerem Rüstfahrzeug (SRF), Tanklöschfahrzeug (TLFA4000), Bergeanhänger und elf Feuermännern.
  • Autobahnpolizei Altengbach mit einer Streife

IMG_0052IMG_0056IMG_0058IMG_0063IMG_0066IMG_0068IMG_0076

Wussten Sie...,?

... dass es einen Unterschied bei den Begriffen "Retten" und "Bergen" gibt?

Gerettet werden nur lebende Menschen, Tiere oder lebensnotwendige Güter. Der Begriff "Bergen" bezieht sich auf verstorbene Menschen und Tiere sowie auf sonstige Sachgüter, wie zum Beispiel Fahrzeuge.

Copyright © 2017 Freiwillige Feuerwehr Pressbaum. Alle Rechte vorbehalten.