PKW rammt Betonmauer

IMG_0345 Am 7.1. wurde die FF-Pressbaum um ca. 12:25 zu einer PKW-Bergung auf der Autobahnabfahrt Pressbaum alarmiert. Eine Auto war aus unbekannter Ursache ins Schleudern geraten und gegen die Betonwand geprallt.

Die FF-Pressbaum rückte mit dem schweren Rüstfahrzeug (SRF), Tanklöschfahrzeug 2000 (TLFA2000), Versorgungsfahrzeug (VFA) und dem Bergeanhänger sowie neun Mann aus. Vor Ort wurde das Fahrzeug, welches gegen die Fahrtrichtung stand gewendet und händisch von der Abfahrt bis zu einer gesicherten Abstellmöglichkeit gerollt. Dort wurde das Fahrzeug versperrt und die Batterie abklemmt.

Die Insassen des Fahrzeuges wurden vom Arbeitersamariterbund in ein Krankenhaus gebracht.

Wussten Sie...,?

..., dass ein Einsatz erst beendet ist, wenn die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt ist.

D.h. die verwendeten Geräte müssen gereinigt, repariert, nachgetankt und wieder einsatzbereit im Fahrzeug verstaut sein, damit der Einsatzleiter den Einsatz beendet melden kann.

Für Verbrauchsmaterial bzw. Geräte, bei denen die Aufarbeitung länger dauert (z.B. Schläuche, Atemschutzmasken, aber auch Ölbindemittel, Schaummittel, u.v.m.) gibt es im Feuerwehrhaus einen Pool, aus welchem die Fahrzeuge wieder aufgerüstet werden.

Copyright © 2017 Freiwillige Feuerwehr Pressbaum. Alle Rechte vorbehalten.