Räumungsübung Sacre Coeur

IMG_0715 "Brandausbruch an zwei Stellen im Sacre Coeur und vier vermisste Personen", so lautete die Übungsannahme bei der jährlichen Räumungsübung im Sacre Coeur.

Bereits bei Eintreffen der Feuerwehr waren alle Lehrer samt ihrer Klassen aus der Schule geeilt und warteten an der Sammelstelle. Der Brandschutzbeauftragte des Sacre Coeur teilte dem Einsatzleiter mit, dass noch vier Personen vermisst werden. Anhand der ausgelösten Brandmelder wurde das Zielgebiet eingeengt und zwei Atemschutztrupps begaben sich auf den Weg.

Parallel dazu wurde am zweiten Übungsabschnitt die Drehleiter in Stellung gebracht um am Fenster wartende Jugendliche, denen der Rückzugsweg abgeschnitten wurde über die Außenseite zu bergen. Dies gelang problemlos.

Nach knapp 30 Minuten waren alle Übungsziele erfüllt und die Übung konnte beendet werden.

Wussten Sie...,?

"Nach dem Einsatz ist vor dem Einsatz". Mit der Erledigung des Einsatzes vor Ort oder dem Einrücken im Feuerwehrhaus ist ein Feuerwehreinsatz noch lange nicht beendet. Fahrzeuge, Geräte, Ausrüstung und Uniformen sind verdreckt oder verwendet und müssen überprüft, ausgetauscht oder gereinigt werden. Nach gemeinsamer Erledigung dieser Arbeiten stehen wir oft noch in der Einsatzzentrale oder im Mannschaftsraum zusammen und besprechen, was gut gelaufen ist und was wir beim nächsten Mal anders machen können.

Eine penible Dokumentation wird erfasst, bei interessanteren Einsätzen werden auch Berichte geschrieben, bei manchen Einsätze müssen auch nach Dienstanweisung des Landesfeuerwehrverbandes ein Kostenersatz ausgestellt werden.

Wichtig ist, dass die Feuerwehr jederzeit einsatzbereit ist und sofort zu lebensrettenden Einsätzen ausrücken kann!

Copyright © 2019 Freiwillige Feuerwehr Pressbaum. Alle Rechte vorbehalten.