PKW-Unfall, Brände und eine Tierrettung

IMG_0210 Zahlreiche Einsätze hielten die Feuerwehr Pressbaum vergangenen Samstag auf Trab. Bereits mitten in der Nacht verunglückte ein PKW auf der Autobahnabfahrt Pressbaum. Nach einer Kollision mit der Leitplanke, bei welcher er einen Vorderreifen mitsamt Aufhängung sowie die Unversehrtheit des Motorraums verlor, blieb das Fahrzeug fahrunfähig liegen und blockierte die Abfahrt.

Die FF-Pressbaum wurde gegen 02:30 Uhr alarmiert, verlud das Fahrzeug auf den Bergeanhänger, band die ausgeronnenen Betriebsflüssigkeiten und reinigte die Fahrbahn.

Um ca. 10:30 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem PKW-Brand alarmiert. Bei einem PKW war der Ölschlauch geplatzt und ausgetretenes Öl hatte sich am heißen Motor entzündet. Erfreulicherweise breitete sich der Brand nicht weiter aus und erlosch noch vor dem Eintreffen. Da das Fahrzeug bereits in der Pannenbucht stand und sich ein Abschleppunternehmen auf der Anfahrt befand, konnte der Einsatz für die FF-Pressbaum nach einer kurzen Kontrolle beendet werden.

Um 17:45 Uhr wurde zu einem Wohnhausbrand in die Pfalzauerstraße alarmiert. Das Brandobjekt war entgegen der Alarmierung jedoch kein Wohnhaus, sondern nur ein Rasenmähroboter. Und der Besitzer hatte den Brand bei Eintreffen der Feuerwehr bereits gelöscht, so dass nach eine Kontrolle auch dieser Einsatz beendet werden konnte.

Anschließend wurde zu einer Tierrettung ausgerückt. In einem Heizraum ist eine Schlange gefunden worden. Das Tier wurde allerdings durch das Eintreffen der Feuerwehr gestört und verschwand, dass es auch nach eingehender Suche nach auffindbar blieb.

facebook-feedback-bgm-josef-schmidl-haberleitner Auch wenn die meisten Einsätze an diesem Tag sich glücklicherweise als weniger tragisch als alarmiert herausstellten, stellten sie für die Mitglieder der Feuerwehr eine Belastung da, da sie ihre Betten, ihren Arbeitsplatz bzw. ihre Familien verlassen und in den Einsatz fuhren. Umso mehr freut da das Lob des Bürgermeisters (siehe Bild).

 

IMG_0192IMG_0194IMG_0196IMG_0199IMG_0200IMG_0209IMG_0210IMG_0211IMG_0213IMG_0214IMG_0217IMG_0218IMG_0219IMG_0221facebook-feedback-bgm-josef-schmidl-haberleitner

Wussten Sie...,?

Deshalb bietet die FF-Pressbaum sogar jedes Jahr Anfang April eine Überprüfungsaktion an, bei der man die Feuerlöscher vom Fachbetrieb überprüfen lassen kann.

Dazu kann man sich kostenfrei die Anwendung erklären lassen und am Brandsimulator auch gleich ausprobieren!

Copyright © 2017 Freiwillige Feuerwehr Pressbaum. Alle Rechte vorbehalten.