PKW auf A1 mehrfach überschlagen

IMG_0443 Am Dienstag, dem 1. Juli wurde die FF-Pressbaum um 14:12 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der A1 alarmiert. Ein Suzuki Swift war aus unbekannter Ursache in Fahrtrichtung Salzburg bei KM 15,5 von der Fahrbahn abgekommen und hatte sich mehrfach überschlagen.

Der Fahrer wurde vom Rettungsdienst mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus abtransportiert.

Die FF-Pressbaum rückte mit dem schweren Rüstfahrzeug (SRF), Tanklöschfahrzeug 2 (TLFA2000) sowie dem Bergeanhänger zum Einsatz aus.

 

 

Das Unfallwrack, welches fahruntüchtig die erste Fahrspur blockierte, wurde mittels Kran auf den Bergeanhänger verladen und an der von der Polizei angegebenen Stelle abgestellt. Die Reinigung der Fahrbahn von Splittern und Wrackteilen wurde durch die ASFINAG durchgeführt.

IMG_0438IMG_0442IMG_0443IMG_0444IMG_0446

Wussten Sie...,?

..., dass ein Einsatz erst beendet ist, wenn die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt ist.

D.h. die verwendeten Geräte müssen gereinigt, repariert, nachgetankt und wieder einsatzbereit im Fahrzeug verstaut sein, damit der Einsatzleiter den Einsatz beendet melden kann.

Für Verbrauchsmaterial bzw. Geräte, bei denen die Aufarbeitung länger dauert (z.B. Schläuche, Atemschutzmasken, aber auch Ölbindemittel, Schaummittel, u.v.m.) gibt es im Feuerwehrhaus einen Pool, aus welchem die Fahrzeuge wieder aufgerüstet werden.

Copyright © 2017 Freiwillige Feuerwehr Pressbaum. Alle Rechte vorbehalten.