L123: Motorradbergung

IMG_20140918_182222 Am 18.09. wurde die FF-Pressbaum um 18:06 Uhr zu einer Motorradbergung auf der Weidlingbachstraße (L123) bei Kilometer 13 alarmiert. Ein Motorrad war aus unbekannter Ursache zwischen Rauchengern und in der Au von der Fahrbahn abgekommen.

Bei Eintreffen der Feuerwehr war der Verletzte bereits vom NAW des RK Purkersdorf-Gablitz abtransportiert worden. Auf Anweisung der Polizei wurde das Motorrad geborgen.

Wussten Sie...,?

..., dass ein Einsatz erst beendet ist, wenn die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt ist.

D.h. die verwendeten Geräte müssen gereinigt, repariert, nachgetankt und wieder einsatzbereit im Fahrzeug verstaut sein, damit der Einsatzleiter den Einsatz beendet melden kann.

Für Verbrauchsmaterial bzw. Geräte, bei denen die Aufarbeitung länger dauert (z.B. Schläuche, Atemschutzmasken, aber auch Ölbindemittel, Schaummittel, u.v.m.) gibt es im Feuerwehrhaus einen Pool, aus welchem die Fahrzeuge wieder aufgerüstet werden.

Copyright © 2018 Freiwillige Feuerwehr Pressbaum. Alle Rechte vorbehalten.