A1: PKW landet auf Dach

IMG_0405 Am 30. Jänner kam ein Audi A8 Quattro im dichten Schneefall von der Fahrbahn ab, überschlug sich und landete am Dach und wurde erst durch einen Abwasserschacht gestoppt. Die FF-Pressbaum wurde um 11:30 Uhr alarmiert, rückte mit dem schweren Rüstfahrzeug (SRF), Tanklöschfahrzeug 1 (TLFA4000) und dem Bergeanhänger zum Einsatz aus.

Der unbekannten Grades verletzte Fahrer wurde vom ASB Eichgraben betreut und in ein Krankenhaus geführt. Die FF-Pressbaum musste das Auto zuerst mittels Kran wieder auf die Räder stellen, anschließend wurde es auf den Bergeanhänger gestellt und an der von der Polizei angegebenen Stelle für den Abschleppdienst bereitgestellt.

Im Einsatz standen

Weitere Feuerwehrmänner stellten während des Einsatzes als Reserve bzw. für ewaitige andere Alarmierungen bereit.

IMG_0398IMG_0399IMG_0400IMG_0401IMG_0402IMG_0404IMG_0405IMG_0406IMG_0407IMG_0408IMG_0409IMG_0410IMG_0411IMG_0413IMG_0414IMG_0418IMG_0419IMG_0420IMG_0421IMG_0422IMG_0423IMG_0425IMG_0426

Wussten Sie...,?

..., dass ein Einsatz erst beendet ist, wenn die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt ist.

D.h. die verwendeten Geräte müssen gereinigt, repariert, nachgetankt und wieder einsatzbereit im Fahrzeug verstaut sein, damit der Einsatzleiter den Einsatz beendet melden kann.

Für Verbrauchsmaterial bzw. Geräte, bei denen die Aufarbeitung länger dauert (z.B. Schläuche, Atemschutzmasken, aber auch Ölbindemittel, Schaummittel, u.v.m.) gibt es im Feuerwehrhaus einen Pool, aus welchem die Fahrzeuge wieder aufgerüstet werden.

Copyright © 2017 Freiwillige Feuerwehr Pressbaum. Alle Rechte vorbehalten.