Couragierte Ersthelfer

IMG_0239 Gegen 01:30 Uhr kam ein Mitglied der FF-Pressbaum zu einem Verkehrsunfall auf der A1. Ein grauer Transporter war aus unbekannter Ursache  umgekippt und auf zweiter Fahrspur liegengeblieben. Mit weiteren Ersthelfern sicherte er die Unfallstelle mittels Pannendreieck ab und setzte die Rettungskette in Kraft. Kurz darauf hielt ein Arzt an der Unfallstelle und untersuchte den verunfallten Fahrer.

Die FF-Pressbaum traf als erste Einsatzorganisation mit schwerem Rüstfahrzeug (SRF) und Tanklöschfahrzeug (TLFA4000) ein und sicherte die Einsatzstelle ab. Der leicht verletzte Fahrer wurde vom Samariterbund versorgt. Nach Eintreffen der Polizei und Freigabe der Unfallstelle wurde das Fahrzeug händisch aufgestellt und mittels Seilwinde auf den Bergeanhänger gezogen.
Anschließend wurde die Fahrbahn gereinigt und das Unfallwrack von der Einsatzstelle verbracht.

Bei diesem Einsatz zeigte sich wieder die in Österreich sehr verbreitete Courage und Bereitschaft bei Unglücken zu helfen. Herzlichen Dank allen Ersthelfern!

IMG_0239IMG_0240IMG_0241IMG_0243

Wussten Sie...,?

Deshalb bietet die FF-Pressbaum sogar jedes Jahr Anfang April eine Überprüfungsaktion an, bei der man die Feuerlöscher vom Fachbetrieb überprüfen lassen kann.

Dazu kann man sich kostenfrei die Anwendung erklären lassen und am Brandsimulator auch gleich ausprobieren!

Copyright © 2017 Freiwillige Feuerwehr Pressbaum. Alle Rechte vorbehalten.