LKW-Bergung in der Rosette-Anday-Straße

IMG_0695 Zu einer LKW-Bergung wurde die FF-Pressbaum am 15. Oktober um 13:10 Uhr alarmiert. Der LKW hatte sich mit der rechten Seite in der vom Regen aufgeweichten Wiese festgefahren. Mehrere Fahrzeugteile saßen bereits auf der aufgetürmten Erde auf, weitere Befreiungsversuche hätten zur Beschädigung für das Fahrzeug und die Umwelt führen können.

Mit der 8-Tonnenseilwinde des schweren Rüstfahrzeuges (SRF) wurde der LKW rückwärts durch die beim Einfahren gezogene Rinne herausgezogen, um weitere Schäden zu vermeiden.

Im Einsatz standen SRF, TLFA4000 und acht Feuerwehrmänner.

IMG_0691IMG_0692IMG_0693IMG_0694IMG_0695IMG_0700IMG_0702IMG_0703IMG_0704

Wussten Sie...,?

..., dass ein Einsatz erst beendet ist, wenn die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt ist.

D.h. die verwendeten Geräte müssen gereinigt, repariert, nachgetankt und wieder einsatzbereit im Fahrzeug verstaut sein, damit der Einsatzleiter den Einsatz beendet melden kann.

Für Verbrauchsmaterial bzw. Geräte, bei denen die Aufarbeitung länger dauert (z.B. Schläuche, Atemschutzmasken, aber auch Ölbindemittel, Schaummittel, u.v.m.) gibt es im Feuerwehrhaus einen Pool, aus welchem die Fahrzeuge wieder aufgerüstet werden.

Copyright © 2017 Freiwillige Feuerwehr Pressbaum. Alle Rechte vorbehalten.