1. April: Schwerer Verkehrsunfall auf A1

IMG_0574 1.April - 1.Einsatz im April 2016: gegen 8:45 Uhr wurde die FF Pressbaum zu einer PKW-Bergung auf der A1 in Richtung Wien bei Kilometer 11 (Höhe Stadtgrenze) alarmiert. Beim Eintreffen ergab sich folgendes Bild: ein fahrunfĂ€higer PKW stand auf der Überholspur, und ein 2.Auto  am Pannenstreifen an der Leitschiene. Beide Fahrer wurden unbestimmten Grades verletzt, zum GlĂŒck gab es jedoch keine Mitfahrer. Massive SchĂ€den im Bereich der RĂŒckbĂ€nke hĂ€tten in diesem Fall möglicherweise zu schwersten Verletzungen gefĂŒhrt.

Mit dem Kran des RĂŒstfahrzeugs wurde der PKW, der die Überholspur blockierte, auf den AnhĂ€nger verladen und auf den Parkplatz der ASFINAG mit abgeklemmter Batterie abgestellt.  2 Personen wurden unbestimmten Grades verletzt und von den anwesenden RettungskrĂ€ften versorgt. Die FF war mit 7 Mann, dem schweren RĂŒstfahrzeug (SRF) und dem Tank 2 (TLFA2000) im Einsatz.

Anwesend: Polizei, ASFINAG, ASB, Berufsrettung Wien

IMG_0566IMG_0567IMG_0568IMG_0570IMG_0571IMG_0572IMG_0573IMG_0574IMG_0576IMG_0577IMG_0578IMG_0579IMG_0580

Wussten Sie...,?

... dass es einen Unterschied bei den Begriffen "Retten" und "Bergen" gibt?

Gerettet werden nur lebende Menschen, Tiere oder lebensnotwendige GĂŒter. Der Begriff "Bergen" bezieht sich auf verstorbene Menschen und Tiere sowie auf sonstige SachgĂŒter, wie zum Beispiel Fahrzeuge.

Copyright © 2017 Freiwillige Feuerwehr Pressbaum. Alle Rechte vorbehalten.