Vier Verletzte bei PKW-Überschlag auf A1

IMG_0744 Am Pfingstsamstag, 14.Mai 2016, wurde unsere Feuerwehr sowohl von Florian St.Pölten als auch von Florian Purkersdorf gegen 11:12 Uhr zu einem Menschenrettungseinsatz auf die A1 - Richtungsfahrbahn Salzburg (km 25) alarmiert. Ein PKW hat sich auf regennasser Fahrbahn überschlagen und blieb auf der Seite liegen. Im Fahrzeug befanden sich vier Personen. Alle wurden unbestimmten Grades verletzt und von den Rettungskräften versorgt. Gott sei Dank musste keiner aus dem schwer beschädigten PKW von der Feuerwehr gerettet werden, alle befanden sich schon außerhalb des Fahrzeugs. Nach Abtransport der verletzten Personen und nach Freigabe durch die Polizei wurden die üblichen Abschlussarbeiten durch die Feuerwehr durchgeführt.

IMG_0737IMG_0742IMG_0743IMG_0744IMG_0745IMG_0747IMG_0749IMG_0753IMG_0754IMG_0757IMG_0760IMG_0768IMG_0776IMG_0791IMG_0799

Wussten Sie...,?

..., dass ein Einsatz erst beendet ist, wenn die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt ist.

D.h. die verwendeten Geräte müssen gereinigt, repariert, nachgetankt und wieder einsatzbereit im Fahrzeug verstaut sein, damit der Einsatzleiter den Einsatz beendet melden kann.

Für Verbrauchsmaterial bzw. Geräte, bei denen die Aufarbeitung länger dauert (z.B. Schläuche, Atemschutzmasken, aber auch Ölbindemittel, Schaummittel, u.v.m.) gibt es im Feuerwehrhaus einen Pool, aus welchem die Fahrzeuge wieder aufgerüstet werden.

Copyright © 2017 Freiwillige Feuerwehr Pressbaum. Alle Rechte vorbehalten.