24-Stunden-Übung der Feuerwehrjugend

IMG_0848 Rund um den Pfingstsonntag waren 13 Jugendliche mit ihren drei Betreuern 24 Stunden lang im Feuerwehrhaus und im Ortsgebiet "im Einsatz", um die Ausbildungsziele zu evaluieren. Das 24-Stunden-Programm" kann nur stichwortartig festgehalten werden, so vielfältig war es:

Samstag nachmittags: Funkwanderung mit folgenden Aufgaben: Absichern einer Unfallstelle; Karten- und Geländekunde; Entfernung- Schätzen in der Natur;

 

Abends: Errichten eines Notlagers im FF-Haus; Aufstellen der zehn neuen Campingbetten der FF-Jugend [erstmalig verwendet - Ankauf dank einer Spende von Immobilien Dräxler für die Feuerwehrjugend);  Kochen für alle;

4 Uhr früh: Tagwache --> Menschensuche bei strömendem Regen im Unterholz (Zwei Personen werden vermisst), anschließend gab es Frühstück;

Sonntag vormittags: Wiederholung - technische Hilfeleistung: Verkehrsunfall mit Menschenrettung - Brandschutz aufbauen, Airbag-Sicherung, Auto gegen Abrollen sichern; Glasschneidegerät einsetzen; Autotüren öffnen, Autodach aufschneiden (mit hydraulischem Rettungssatz);

Abschluss: FF-Haus reinigen und die Einsatzbereitschaft wiederherstellen.

Ein DANKE auch den 10 aktiven Feuerwehrmännern, die diese 24 Stunden Übung erst ermöglicht haben!

IMG_0806IMG_0809IMG_0816IMG_0817IMG_0819IMG_0824IMG_0828IMG_0829IMG_0834IMG_0841IMG_0842IMG_0843IMG_0844IMG_0845IMG_0846IMG_0848IMG_0857IMG_0858IMG_0865IMG_0869IMG_0870IMG_0880IMG_0881IMG_0882IMG_1040IMG_1042IMG_1048

Wussten Sie...,?

Deshalb bietet die FF-Pressbaum sogar jedes Jahr Anfang April eine Überprüfungsaktion an, bei der man die Feuerlöscher vom Fachbetrieb überprüfen lassen kann.

Dazu kann man sich kostenfrei die Anwendung erklären lassen und am Brandsimulator auch gleich ausprobieren!

Copyright © 2017 Freiwillige Feuerwehr Pressbaum. Alle Rechte vorbehalten.