Neuerlicher Einsatz auf der A1

Es reisst nicht ab.... Wie in der Früh gab es am Nachmittag des 20.6. wiederum einen schweren Unfall auf der A1 km 25 Richtungsfahrbahn Wien. Die Lenkerin konnte nur mit Unterstützung der Feuerwehr ihr Auto verlassen. Sie  wurde notärztlich versorgt und in ein Krankenhaus gebracht. Wiederum regnete es sehr stark. Das total  beschädigte Auto wurde zur ASFINAG Pressbaum gebracht. Dann wurde die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt. Wir waren mit 3 Fahrzeugen und ca. 13 Männern im Einsatz.

PS. Bei der Anfahrt zum Unfallort kamen wir bei einem weiteren Unfall vorbei, unsere Hilfe wurde aber nicht benötigt.

Wussten Sie...,?

..., dass ein Einsatz erst beendet ist, wenn die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt ist.

D.h. die verwendeten Geräte müssen gereinigt, repariert, nachgetankt und wieder einsatzbereit im Fahrzeug verstaut sein, damit der Einsatzleiter den Einsatz beendet melden kann.

Für Verbrauchsmaterial bzw. Geräte, bei denen die Aufarbeitung länger dauert (z.B. Schläuche, Atemschutzmasken, aber auch Ölbindemittel, Schaummittel, u.v.m.) gibt es im Feuerwehrhaus einen Pool, aus welchem die Fahrzeuge wieder aufgerüstet werden.

Copyright © 2018 Freiwillige Feuerwehr Pressbaum. Alle Rechte vorbehalten.