Regenwetter ist Einsatzwetter

Wieder hat es sich bewahrheitet: kaum regnet es stärker, muss die Feuerwehr Pressbaum wieder ausrücken. So auch am Dienstag, 4.Oktober. Bei beiden Einsätzen handelte es sich um Fahrzeugbergungen, beide Einsätze waren auf der Westautobahn, Fahrtrichtung Wien zwischen dem Knoten Steinhäusl und der Ausfahrt Pressbaum. Gott sei Dank gab es keine schwerverletzten Personen. Beim 1.Einsatz um 9,18 Uhr war die Wucht so groß, dass die Leitplanke mit dem Auto durchstoßen wurde. Der 2.Einsatz war um 13,01 Uhr. Die Autos wurden  auf Anweisung der Polizei  bei der  ASFINAG  abgestellt, die Batterien wurden abgeklemmt.

Wussten Sie...,?

..., dass ein Einsatz erst beendet ist, wenn die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt ist.

D.h. die verwendeten Geräte mßssen gereinigt, repariert, nachgetankt und wieder einsatzbereit im Fahrzeug verstaut sein, damit der Einsatzleiter den Einsatz beendet melden kann.

Für Verbrauchsmaterial bzw. Geräte, bei denen die Aufarbeitung länger dauert (z.B. Schläuche, Atemschutzmasken, aber auch Ölbindemittel, Schaummittel, u.v.m.) gibt es im Feuerwehrhaus einen Pool, aus welchem die Fahrzeuge wieder aufgerüstet werden.

Copyright © 2017 Freiwillige Feuerwehr Pressbaum. Alle Rechte vorbehalten.