Person in Notlage - Sturz im Badezimmer

IMG_0883 Am Mittwoch, dem 24. Mai, um 6:15 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem T2 Einsatz in Pressbaum alarmiert - Person in Notlage. Eine Mitarbeiterin des Hilfswerkes, die eine ├Ąltere Dame betreut, schlug Alarm und verst├Ąndigte die Einsatzkr├Ąfte. Die ├Ąltere Frau war im Bad so ungl├╝cklich gest├╝rzt, dass sie mit ihrem Kopf die Badezimmert├╝re blockierte. Die Haust├╝re konnte zwar sehr schnell ge├Âffnet werden, doch erst durch das ├ľffnen des Badezimmerfenster konnte zur gest├╝rzten Person vorgedrungen werden. Die Patientin wurde vom Rettungsdienst des Roten Kreuzes erstversorgt und anschlie├čend in ein Spital verbracht. Die Feuerwehr war mit dem schweren R├╝stfahrzeug (SRF) im Einsatz . In diesem Fahrzeug befinden sich sehr viele Ger├Ąte, die f├╝r technische Eins├Ątze - wie dieser heute - ben├Âtigt werden. IMG_0883IMG_0886

Wussten Sie...,?

..., dass ein Einsatz erst beendet ist, wenn die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt ist.

D.h. die verwendeten Ger├Ąte m├╝ssen gereinigt, repariert, nachgetankt und wieder einsatzbereit im Fahrzeug verstaut sein, damit der Einsatzleiter den Einsatz beendet melden kann.

F├╝r Verbrauchsmaterial bzw. Ger├Ąte, bei denen die Aufarbeitung l├Ąnger dauert (z.B. Schl├Ąuche, Atemschutzmasken, aber auch ├ľlbindemittel, Schaummittel, u.v.m.) gibt es im Feuerwehrhaus einen Pool, aus welchem die Fahrzeuge wieder aufger├╝stet werden.

Copyright © 2019 Freiwillige Feuerwehr Pressbaum. Alle Rechte vorbehalten.