KRAN (2009 - 2010)

Kranfahrzeug mit Bergeplattform und Hubgalgen

 

Taktische Bezeichnung KRAN
Bezeichnung lang Kranwagen
Funkrufname Kran Pressbaum
Baujahr 1994
Aufbau Umbau / FF Pressbaum
Fahrgestell

Mercedes AF1824, 2 Achsen, 18t

Besatzung 1:2

Dieses Fahrzeug war eine Übergangslösung fĂŒr das im Jahr 2009 ausgeschiedene "alte" SRF. Bis zur Auslieferung des neuen SRF im Juli 2010, rĂŒckte dieses Fahrzeug vor allem zu VerkehrsunfĂ€llen aus bzw. zu technischen EinsĂ€tzen bei denen ein Kran benötigt wurde.

AusrĂŒstung:

  • 11mt Kran
  • 2 Seilwinden
  • diverse Anschlagmittel fĂŒr den Kranbetrieb
  • Werkzeugkiste
  • Fremdstarteinrichtung

Pic_046Pic_047Pic_048Pic_049Pic_050Pic_051Pic_052fahrzeugverkauf

Wussten Sie...,?

..., dass ein Einsatz erst beendet ist, wenn die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt ist.

D.h. die verwendeten GerĂ€te mĂŒssen gereinigt, repariert, nachgetankt und wieder einsatzbereit im Fahrzeug verstaut sein, damit der Einsatzleiter den Einsatz beendet melden kann.

FĂŒr Verbrauchsmaterial bzw. GerĂ€te, bei denen die Aufarbeitung lĂ€nger dauert (z.B. SchlĂ€uche, Atemschutzmasken, aber auch Ölbindemittel, Schaummittel, u.v.m.) gibt es im Feuerwehrhaus einen Pool, aus welchem die Fahrzeuge wieder aufgerĂŒstet werden.

Copyright © 2017 Freiwillige Feuerwehr Pressbaum. Alle Rechte vorbehalten.