VFA - Versorgungsfahrzeug mit Allradantrieb

 

Taktische Bezeichnung VFA
Bezeichnung lang Versorgungsfahrzeug mit Allradantrieb
Funkrufname Last Pressbaum
Baujahr 2000
Aufbau Rosenbauer
Fahrgestell

Mercedes 513 Sprinter, 2 Achsen, 4,5t

Besatzung 1:4

Last Pressbaum ist einerseits ein ErgĂ€nzungsfahrzeug fĂŒr grĂ¶ĂŸere BrandeinsĂ€tze und grĂ¶ĂŸere technische EinsĂ€tze, vor allem um Nachschub zur Einsatzstelle zu bringen. Weiters wird dieses Fahrzeug benötigt um diverse Versorgungsfahrten fĂŒr die Aufrechterhaltung des Diensbetriebes zu erledigen. Ausserdem ist es möglich kleinere technische EinsĂ€tze nur mit diesem Fahrzeug zu bewĂ€ltigen.

AusrĂŒstung:

  • Ladebordwand
  • Dynawatt Einbaustromgenerator
  • zwei Tauchpumpen
  • Werkzeugkiste
  • Umfeldbeleuchtung
  • MotorkettensĂ€ge mit Helm und Schnittschutzhose
  • Schanzzeug
  • SchlĂ€uche
  • Kabeltrommel

Pic_039Pic_040Pic_041Pic_042Pic_043Pic_044

Wussten Sie...,?

..., dass ein Einsatz erst beendet ist, wenn die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt ist.

D.h. die verwendeten GerĂ€te mĂŒssen gereinigt, repariert, nachgetankt und wieder einsatzbereit im Fahrzeug verstaut sein, damit der Einsatzleiter den Einsatz beendet melden kann.

FĂŒr Verbrauchsmaterial bzw. GerĂ€te, bei denen die Aufarbeitung lĂ€nger dauert (z.B. SchlĂ€uche, Atemschutzmasken, aber auch Ölbindemittel, Schaummittel, u.v.m.) gibt es im Feuerwehrhaus einen Pool, aus welchem die Fahrzeuge wieder aufgerĂŒstet werden.

Copyright © 2018 Freiwillige Feuerwehr Pressbaum. Alle Rechte vorbehalten.