LKW-Bergung

IMG_1381 Zur Unterst├╝tzung der FF-Rekawinkel wurde die FF-Pressbaum am 7.11. am Vormittag zu einer LKW Bergung nach Rekawinkel angefordert.┬á Ein Sattelschlepper geriet mit dem rechten Vorderreifen auf das aufgeweichte Bankett einer Landesstra├če. Das tonnenschwere Fahrzeug konnte aus eigener Kraft nicht mehr weiterfahren. In Zusammenarbeit mit der zust├Ąndigen FF-Rekawinkel wurde der Sattelschlepper mit Seilwinde und einer Umlenkrolle wieder auf festen Untergrund gezogen und konnte anschlie├čend seine Fahrt fortsetzen. Wieder hat sich unser schweres R├╝stfahrzeug (SRF) mit der 8-Tonnenseilwinde bestens bew├Ąhrt.

Wussten Sie...,?

..., dass ein Einsatz erst beendet ist, wenn die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt ist.

D.h. die verwendeten Ger├Ąte m├╝ssen gereinigt, repariert, nachgetankt und wieder einsatzbereit im Fahrzeug verstaut sein, damit der Einsatzleiter den Einsatz beendet melden kann.

F├╝r Verbrauchsmaterial bzw. Ger├Ąte, bei denen die Aufarbeitung l├Ąnger dauert (z.B. Schl├Ąuche, Atemschutzmasken, aber auch ├ľlbindemittel, Schaummittel, u.v.m.) gibt es im Feuerwehrhaus einen Pool, aus welchem die Fahrzeuge wieder aufger├╝stet werden.

Copyright © 2018 Freiwillige Feuerwehr Pressbaum. Alle Rechte vorbehalten.