Mutter mit Kind und Hunden aus Lift befreit

IMG_20171212_155610 Am 12. Dezember wurde die FF-Pressbaum um 15:38 Uhr zu einer feststeckenden Aufzuganlage alarmiert. Eine Mutter mit Kind und mehreren Hunden waren in einem Aufzug in einer Wohnhausanlage stecken geblieben.

Mit einem speziellen Schlüssel konnten die Türen geöffnet und die Personen befreit werden.

Im Einsatz stand das schwere Rüstfahrzeug (SRF) mit drei Mann, die weitere Mannschaft wartete im Feuerwehrhaus.

Wir freuen uns sehr über das Lob, dass uns die Dame über ein Facebookposting zuteil werden lies!

Wussten Sie...,?

..., dass ein Einsatz erst beendet ist, wenn die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt ist.

D.h. die verwendeten Geräte müssen gereinigt, repariert, nachgetankt und wieder einsatzbereit im Fahrzeug verstaut sein, damit der Einsatzleiter den Einsatz beendet melden kann.

Für Verbrauchsmaterial bzw. Geräte, bei denen die Aufarbeitung länger dauert (z.B. Schläuche, Atemschutzmasken, aber auch Ölbindemittel, Schaummittel, u.v.m.) gibt es im Feuerwehrhaus einen Pool, aus welchem die Fahrzeuge wieder aufgerüstet werden.

Copyright © 2018 Freiwillige Feuerwehr Pressbaum. Alle Rechte vorbehalten.