Schneeeinsätze

IMG_1561 Beständiger Schneefall am Sonntag bescherte der FF-Pressbaum mehrere Einsätze. Um 09:56 wurde zu einer Fahrzeugbergung auf die A1 alarmiert. Ein Audi A6 war ins Schleudern gekommen, mit der Motorhaube aufgeprallt und schließlich entgegen der Fahrtrichtung auf erster Spur und Pannenstreifen zu Stillstand gekommen. Die Motorhaube war durch den Aufprall stark verzogen, im Fahrzeug hattendie Airbags aufgelöst. Der Fahrer und die schwangere Beifahrerin wirkten äußerlich unverletzt, wurden jedoch nach dem Einsatz von der Rettung zur Abklärung vom Feuerwehrhaus in ein Krankenhaus überstellt.

Da auf der durch die Autobahnpolizei Altlengbach abgesicherten Einsatzstelle der Schneepflug nicht fahren konnte, galt es schnell zu arbeiten, damit die Fahrbahn bald wieder geräumt werden kann. Nach Freigabe durch die Polizei wurde das Fahrzeug mittels Kran verladen und an nächstgeeigneter Stelle für den Abschleppdienst bereitgestellt.

Im Einsatz standen zwölf Mann mit drei Fahrzeugen.

Um 14:40 wurde zum nächsten Einsatz alarmiert, diesmal eine Fahrzeugbergung in der Dürrwienstraße.

IMG_1555IMG_1556IMG_1557IMG_1558IMG_1560IMG_1561IMG_1562IMG_1564

Wussten Sie...,?

... den Unterschied zwischen Gefahrgut und Schadstoff

Ein Gefahrgut ist ein potentiell gefährlicher Stoff, der sicher in einem verschlossenem Behälter aufbewahrt wird.

Wird der Behälter verletzt und tritt der gefährliche Stoff aus, so spricht man von einem Schadstoff.

Copyright © 2018 Freiwillige Feuerwehr Pressbaum. Alle Rechte vorbehalten.