Feuerwehrjugend besucht Flughafenfeuerwehr

IMG_4129 Am 16. Juni trafen sich die Jugendgruppen der Feuerwehren Pressbaum, Rekawinkel und Tullnerbach in der Feuerwehr Tullnerbach um zum gemeinsamen Jugendausflug zum Flughafen Wien abzureisen. Mit vier voll besetzten Mannschaftstransportfahrzeugen fuhren wir zur Besucherwelt des Flughafen Wien. Es stellte sich heraus, dass wir bis zum Beginn der Feuerwehrtour noch Zeit hatten, also wurden die Semmeln und Getränke ausgepackt und die Jause hungrig und durstig verschlungen. Alle erhielten ihre Boarding Pässe der Besucherwelt und dann ging es los.

Erster Halt die Sicherheitskontrolle, welche natürlich ohne Probleme passiert werden konnte. Anschließend stiegen wir in den Besucherwelt-Bus ein und wurden über den Flughafen geführt. Wir fuhren zwischen riesigen Flugzeugen vorbei uns hörten interessante Fakten.

 

Endlich ging es zur Wache 1 der Flughafen Feuerwehr, alle warteten gespannt darauf. Nach einer kurzen Begrüßung wurde uns ein kurzer Film vorgeführt, da sahen wir es schon. Die Betriebsfeuerwehr am Flughafen ist nicht vergleichbar mit unseren Freiwilligen Feuerwehren. Unsere Jugendlichen konnten gar nicht glauben, was für Aufgaben die Flughafen Feuerwehr hatte, da es ja auch „NUR“ eine Feuerwehr war.

Danach durften wir uns in den zwei Fahrzeughallen austoben. Die Autotüren wurden aufgerissen und jedes Fahrzeug sehr genau von unserer Jugend betrachtet. Solche Feuerwehrautos sieht man halt doch selten.

Anschließend wurde das FLF – Flughafenlöschfahrzeug vor die Halle gefahren, wir durften alle noch ein gemeinsames Gruppenfoto machen und dann ging es schon wieder weiter mit dem Bus. Nach der Erkundung des restlichen Flughafens besuchten wir den Erlebnisraum, welcher uns tiefere Einblicke in die Arbeit des Flughafenpersonals gab.

Von der Aussichtsterrasse beobachteten wir noch einige Flugzeuge bei der Landung und dann ging es auch schon wieder zurück zu unseren Fahrzeugen. Nach ca. zehn Minuten erreichten wir die Trampolinhalle FLIP LAB in Schwechat. Die Jugend durfte sich eine Stunde austoben, während die Betreuer genüssliche einen Kaffee getrunken haben.

Nach einer Stunde Trampolinspringen, konnte man schon von weitem sehen wie geschafft unsere Jugendlichen waren.

Abschließend aßen wir gemeinsam Abend uns ließen den Ausflug Revue passieren bei einer gemeinsamen Grillerei bei uns Zuhause in der Feuerwehr Pressbaum.

Bericht der FFJ

IMG_3976IMG_4033IMG_4038IMG_4045IMG_4053IMG_4061IMG_4076IMG_4089IMG_4090IMG_4129

Wussten Sie...,?

...dass die Feuerwehr eine Körperschaft Öffentlichen Rechtes ist?

Die Freiwilligen Feuerwehren in Niederösterreich handeln nach gesetzlichem Auftrag, sie sind keine Vereine sondern Organe der Gemeinden.

Copyright © 2018 Freiwillige Feuerwehr Pressbaum. Alle Rechte vorbehalten.