"Person in Notlage" am Sonntagnachmittag

IMG_2097 Zu einem technischen Einsatz der Alarmstufe T2 "Person in Notlage" wurden die FF Pressbaum und die FF-Irenental am Sonntag, 14.10. um 15.09¬† Uhr alarmiert. Als Einsatzort wurde "Au am Kraking" im Ortsgebiet Pressbaum angegeben. Sehr rasch r√ľckten SRF, TLFA2000-2¬† und VFA aus. Insgesamt waren ..... Feuerwehrleute im Einsatz. Tats√§chlich war aber der Einsatzort im Bereich des Gasthauses "Mirli".¬† Die Sachlage war nicht ganz klar - eine Person sollte sich im Unterholz des Waldes in dieser Gegend verirrt haben und im dicht mit Dornen verwachsenen Jungwald nicht mehr befreien k√∂nnen. Die Polizei Pressbaum hielt mit der vermissten Person telefonisch Kontakt, sie konnte die Signale der Einsatzfahrzeuge wahrnehmen. Ca. 300 m im Wald wurde die Person von einem Polizisten und einem Feuerwehrmann gefunden. Nachdem die restlichen Feuerwehrm√§nner einen Weg hinab und zur√ľck ausgetreten haben, konnte der Mann den Weg selbstst√§ndig zur√ľck gehen. War er nur von zahlreichen Kratzern gezeichnet, diese wurden vom ASB gereinigt und desinfiziert. So konnte dieser Einsatz erfolgreich beendet werden.

Im Einsatz standen die PI Pressbaum, der ASB Purkersdorf, das RK Purkersdorf sowie die Feuerwehren Pressbaum und Irenental mit sieben Fahrzeugen und 24 Mann.

 

IMG_2094IMG_2095IMG_2097IMG_2098

Wussten Sie...,?

... dass es einen Unterschied bei den Begriffen "Retten" und "Bergen" gibt?

Gerettet werden nur lebende Menschen, Tiere oder lebensnotwendige G√ľter. Der Begriff "Bergen" bezieht sich auf verstorbene Menschen und Tiere sowie auf sonstige Sachg√ľter, wie zum Beispiel Fahrzeuge.

Copyright © 2019 Freiwillige Feuerwehr Pressbaum. Alle Rechte vorbehalten.