PKW-Fahrer bleibt auf Fußweg stecken

IMG_2202 Am 25.11. wurde die FF-Pressbaum zu einer technischen Hilfeleistung am "Bahnweg" in Pressbaum alarmiert. Ein PKW-Fahrer hatte versucht mit seinem Fiat auf dem Fußweg oberhalb des Friedhofes einzufahren und blieb auf dem schmalen Weg stecken.

Ein Feuerwehrmann stieg über den Kofferraum in das Fahrzeug ein und zwängte sich auf den Fahrersitz. Die restliche Mannschaft schob bzw. zog das Fahrzeug wieder zurück bis an den Parkplatz, wo es abgestellt und dem Besitzer zum Absperren übergeben wurde. Wegen starker Schäden, u.A. die Kupplung, ein abgerissener Seitenspiegel und viele Kratzer war der PKW nicht mehr fahrfähig.

PS: Erst 2015 musste die FF-Pressbaum ein Fahrzeug zwischen den Gräbern bergen.

IMG_2197IMG_2199IMG_2202IMG_2203IMG_2207IMG_2209

Wussten Sie...,?

..., dass ein Einsatz erst beendet ist, wenn die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt ist.

D.h. die verwendeten Geräte müssen gereinigt, repariert, nachgetankt und wieder einsatzbereit im Fahrzeug verstaut sein, damit der Einsatzleiter den Einsatz beendet melden kann.

Für Verbrauchsmaterial bzw. Geräte, bei denen die Aufarbeitung länger dauert (z.B. Schläuche, Atemschutzmasken, aber auch Ölbindemittel, Schaummittel, u.v.m.) gibt es im Feuerwehrhaus einen Pool, aus welchem die Fahrzeuge wieder aufgerüstet werden.

Copyright © 2019 Freiwillige Feuerwehr Pressbaum. Alle Rechte vorbehalten.