Schadstoffeinsatz - LKW Bergung mit Gefahrgut

Am Donnerstag 8. Juli 2010, kam es zu einem LKW Unfall beim Wienerwaldsee. Der LKW steckte mit dem Heck des AnhÀngers fest und konnte nicht befreit werden. Die örtlich zustÀnidge Feuerwehr Tullnerbach alarmierte den schweren Fahrzeugkran der Feuerwehr Mödling und die Feuerwehr Purkersdorf.

 

Nach einer Erkundung stellte sich heraus, dass der LKW auch mit Gefahrgut beladen war. Daraufhin wurde auch die Feuerwehr Pressbaum alarmiert. Kurz danach rĂŒckten die Fahrzeuge Tank 2 Pressbaum und RĂŒst Pressbaum zum Einsatzort aus.

 

Mit Schutzstufe 2 wurde die Ladung des LKW kontrolliert. Dabei wurde festgestellt, dass die Ladung keinen Schaden genommen hat und keine gefÀhrlichen Stoffe ausgetreten sind.

Die Feuerwehr Pressbaum war mit TLFA2000 und SRF im Einsatz.

siehe auch:

Wussten Sie...,?

... den Unterschied zwischen Gefahrgut und Schadstoff

Ein Gefahrgut ist ein potentiell gefÀhrlicher Stoff, der sicher in einem verschlossenem BehÀlter aufbewahrt wird.

Wird der BehÀlter verletzt und tritt der gefÀhrliche Stoff aus, so spricht man von einem Schadstoff.

Copyright © 2017 Freiwillige Feuerwehr Pressbaum. Alle Rechte vorbehalten.