Technischer Einsatz - PKW Bergung A1, Ri. Salzburg

2010-10-21_17-45-04_919 Am 21.10.2010, kurz nach 17:00 Uhr wurde die Feuerwehr Pressbaum zu einem Verkehrsunfall auf die A1¬†Westautobahn alarmiert. Bei Kilometer 27, Fahrtrichtung Wien - genau zwischen Ausfahrt und Auffahrt der Raststation Gro√üram - kam ein Kleinwagen aus dem Bezirk St.P√∂lten-Land aus unbekannten Gr√ľnden auf dem Dach zum Liegen. Der Fahrer hatte Gl√ľck und kam vermutlich ohne schwere Verletzungen davon.

Die Feuerwehr Pressbaum baute einen Brandschutz auf und stellte das Fahrzeug wieder auf die R√§der. Anschlie√üend¬†wurde ausgetretenes √Ėl gebunden und die Fahrbahn von Tr√ľmmerteilen und Scherben befreit. Das Unfallfahrzeug wurde per Kranfahrzeug geborgen und am Parkplatz der Raststation abgestellt. Nach ca. 50 Minuten war der Einsatz beendet und alle Fahrzeuge wieder einsatzbereit.

 

Im Einsatz waren KRAN, TLFA2000

 

2010-10-21_17-41-37_1282010-10-21_17-41-53_72010-10-21_17-43-57_4002010-10-21_17-44-13_1342010-10-21_17-45-04_9192010-10-21_17-45-11_2732010-10-21_17-45-27_4402010-10-21_17-46-06_2842010-10-21_17-46-12_967

Wussten Sie...,?

... den Unterschied zwischen Gefahrgut und Schadstoff

Ein Gefahrgut ist ein potentiell gefährlicher Stoff, der sicher in einem verschlossenem Behälter aufbewahrt wird.

Wird der Behälter verletzt und tritt der gefährliche Stoff aus, so spricht man von einem Schadstoff.

Copyright © 2019 Freiwillige Feuerwehr Pressbaum. Alle Rechte vorbehalten.