Jahresbericht 2016

Der Jahresbericht 2016 wird gerade ausgetragen und es gibt ihn hier auch zum herunterladen!

 
 
Fahrzeugbrand auf der A1

IMG_1420 Am 6.3. geriet aus unbekannter Ursache ein PKW auf der A1 in Brand. Es wurden die Feuerwehren Pressbaum und Wolfsgraben alarmiert, die umgehend zum Einsatzort ca. auf H├Âhe der ehemaligen Autobahnrastst├Ątte Gro├čram ausr├╝ckten.

Die ersteintreffende FF-Pressbaum bek├Ąmpfte den in Vollbrand stehenden VW Passat mit Schnellangriffseinrichtung und Schaum und konnte den Brand schnell unter Kontrolle bringen. Bei Eintreffen der FF-Wolfsgraben musste das Wrack noch gek├╝hlt werden, anschlie├čend wurde es mittels Kran und Bergeanh├Ąnger vom Einsatzort verbracht. Durch die starke Hitzeabstrahlung des brennenden PKW wurde ebenfalls die B├Âschung in Brand gesetzt und musste gel├Âscht werden. Die FF-Wolfsgraben unterst├╝tzte uns mit dringend notwendigem L├Âschwasser.

 

Weiterlesen...
 
 
A1: Klein-Transporter ├╝berschl├Ągt sich

IMG_0634 Am 15. Februar fuhr ein Klein-Transporter in Fahrtrichtung St. P├Âlten, als er von der Fahrbahn abkam, auf eine B├Âschung auffuhr und sich dort mehrfach ├╝berschlug. Durch die hohe Eigengeschwindigkeit legte das Fahrzeug so noch mehrere dutzend Meter zur├╝ck und knickte dabei B├Ąume um, bis es schlie├člich am Waldrand von mehreren B├Ąumen entg├╝ltig aufgehalten wurde. Der Transporter blieb dabei mit massiven Sch├Ąden schr├Ąg in den B├Ąumen h├Ąngen, ein Reifen war bereits davor ausgerissen worden und lag weit entfernt vom Fahrzeug.

Weiterlesen...
 
 
Am Valentinstag auf der A1

Am Valentinstag wurde die FF Pressbaum zu einer PKW-Bergung auf die A1 gerufen. Aus noch unbekannter Ursache ereignete sich am 14. Februar gegen 19:30 Uhr ein Unfall bei Kilometer 16,25 in Fahrtrichtung Salzburg, bei dem ein PKW schwer besch├Ądigt wurde. Die Feuerwehr hob das Auto mittels Kran auf den Bergeanh├Ąnger, stellte ihn an geeigneter Stelle f├╝r den Abschleppdienst bereit und klemmte die Batterie ab. Au├čer der FF-Pressbaum waren die Autobahnpolizei, Samariterbund und ASFINAG im Einsatz.

 
LKW-Bergung am oberen Kniewald

IMG_0470 Am 2. Februar wurde die FF-Pressbaum um 10:20 Uhr zu einer LKW-Bergung am oberen Kniewald alarmiert. Am letzten Zipfel Pressbaums vor Hochstra├č war ein LKW eines Entsorgungsunternehmens in der Schneepflugmat stecken geblieben.

Mittels der Seilwinde des schweren R├╝stfahrzeugs wurde der LKW wieder auf die Fahrbahn gezogen und konnte anschlie├čend seinen Dienst fortsetzen.

Weiterlesen...
 
 
Fahrzeugbergung und T├╝r├Âffnung

IMG_0562 Am 31. J├Ąnner wurde die FF-Pressbaum um 08:08 Uhr zu einer Fahrzeugbergung auf die A1 alarmiert. Zwei PKW waren auf ein Fahrzeug des Stra├čendienstes aufgefahren und standen fahrunt├╝chtig auf dem Pannenstreifen. Zwei Personen mussten durch den Samariterbund Lengbach und den Samariterbund Eichgraben versorgt und ins Krankenhaus transportiert werden.

Nach Freigabe durch die Polizei wurde ein Fahrzeug von einem Pannendienst von der Unfallstelle entfernt, die Feuewehr ├╝bernahm die Bergung des zweiten Fahrzeuges.

Kurz nach Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft wurde abermals alarmiert. Eine ├Ąltere Person hatte die Wohnungst├╝re mit einem B├╝gelbrett verstellt, so dass der Pflegedienst trotz Schl├╝ssel die Wohnung nicht betreten konnte. Auf Grund der unklaren Situation wurde die Feuerwehr zur "T├╝r├Âffnung mit m├Âglicher Menschenrettung" alarmiert. Unter dem einsatz dosierter Gewalt konnte das B├╝gelbrett umgesto├čen und so der Zugang wiederhergestellt werden, ohne dabei Wohnung oder M├Âbel zu besch├Ądigen.

Weiterlesen...
 
A1: Fahrzeugbergung mit einer Verletzten

IMG_0522 Am Freitag, dem 27. J├Ąnner wurde die FF-Pressbaum um 18:00 Uhr zu einer Fahrzeugbergung auf der A1 alarmiert. Bei Eintreffen wurde ein PKW neben der Fahrbahn vorgefunden. Die Fahrerin wurde unbestimmten Grades verletzt und von der Rettung ins Krankenhaus ├╝berstellt. Der PKW stand gegen die Fahrtrichtung und hatte Besch├Ądigungen an der Front und beiden Seiten.
Der PKW wurde mittels Kran und Bergeanh├Ąnger geborgen und von der Unfallstelle verbracht.

Weiterlesen...
 
 

Seite 3 von 60

«StartZur├╝ck12345678910WeiterEnde»

Online

Wir haben 101 G├Ąste online

Wussten Sie...,?

..., dass ein Einsatz erst beendet ist, wenn die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt ist.

D.h. die verwendeten Ger├Ąte m├╝ssen gereinigt, repariert, nachgetankt und wieder einsatzbereit im Fahrzeug verstaut sein, damit der Einsatzleiter den Einsatz beendet melden kann.

F├╝r Verbrauchsmaterial bzw. Ger├Ąte, bei denen die Aufarbeitung l├Ąnger dauert (z.B. Schl├Ąuche, Atemschutzmasken, aber auch ├ľlbindemittel, Schaummittel, u.v.m.) gibt es im Feuerwehrhaus einen Pool, aus welchem die Fahrzeuge wieder aufger├╝stet werden.

Copyright © 2017 Freiwillige Feuerwehr Pressbaum. Alle Rechte vorbehalten.